In meinen vergangenen Artikeln hatte ich mal erwähnt gehabt, das „Sorjonen – Bordertown“ einer meiner lieblings Krimi Serien ist. Es ist eine finnische „nordic noir“ Serie, die sehr dunkel, düster, kalt, grausam, brutal und auf seine eigene Art und Weise sehr geheimnisvoll ist. „Sorjonen -Bordertown“ bedient alle „nordic noir“ Elemente und vereint sie in einer einzigen Krimi Serie gekonnt. Das macht fast keine andere „nordic noir“ Krimi Serie, aber „Sorjonen – Bordertown“ macht es sehr gut und aus diesem Grund ist diese Serie einer meiner lieblings Krimi Serien.

Zu viel möchte ich über diese wundervolle Serie nicht verraten. Spoilern mag ich nicht und Sie wahrscheinlich ebenso nicht schätze ich mal. Es geht darum, das in 2-3 Episoden ein kompletter Fall bearbeitet wird. Eine ganze Staffel besteht aus 10 bzw. 11 Episoden. Insgesamt sind in Deutschland 2 ganze Staffeln bis jetzt erschienen. Die 3. Staffel ist auf finnisch schon draußen, es fehlt nur noch die Deutsche Synchronisation, aber leider kommt die Nachbetonung auf Grund der Corona Pandemie nicht hinter her. Wir müssen uns leider gedulden, was die Deutsche 3. Staffel betrifft. Ich persönlich kann es kaum abwarten. Das besondere bei dieser „nordic noir“ Krimi Serie ist, das der Hauptermittler Kari Sorjonen seine Eigenarten hat, die er anwendet, um die verschiedenen Fälle zu lösen.

Die Kombinationsgabe und das zusammenfügen der einzelnen Ergebnisse und Vorhersagen wird mit einer sogenannten räumlichen Aufteilung vollzogen. Es ist etwas schwer zu erklären und für Krimi Neulinge hört sich das eventuell sehr befremdlich zugleich an, aber dennoch auf eine Art und Weise sinnvoll. O.k. sinnvoll ist eventuell das falsche Wort, aber diese räumliche Aufteilung wird in den jeweiligen Episoden und von Fall zu Fall genau gezeigt und auch entsprechend erklärt. Machen Sie sich diesbezüglich keine Sorgen.

Wie schon gesagt, der Hauptermittler hat seine Eigenarten, aber diese Eigenarten lösen Fälle. Logisches Denken, strategische und taktische Vorgehensweise, Kombinationsgabe bzgl. gewisse Ereignisse und die ganzen Zusammenschlüsse werden in dieser Krimi Serie sehr groß geschrieben.

Vielleicht erschreckt diese Eigenart ein paar unter uns, aber gebt der Krimi Serie eine Chance, denn die ist wirklich gut gemacht. Die Opfer in dieser „nordic noir“ Krimi Serie werden meistens auf eine bestialische und grausame Art und Weise umgebracht. Das Lösen der einzelnen Fälle ist extrem spannend umgesetzt. Die Spannung in den jeweiligen Episoden ist sehr gut platziert und macht Lust auf mehr. Man fiebert mit und will unbedingt wissen, wie es denn nun weiter geht. So spannend ist „Sorjonen – Bordertown“ dargestellt worden.

Ein weiterer Pluspunkt dieser Krimi Serie ist, das die Nebengeschichten sehr interessant dargestellt sind und der Zuschauer unbedingt bis zum Schluss am Ball bleiben möchte. Die Nebengeschichten werden hier und da mit der Hauptgeschichte irgend wann in Verbindung gebracht, so das man den Zuschauer nicht im Stich lässt. Die Familiengeschichten, die Beziehungsgeschichten, all diese Nebengeschichten sind sinnvoll umgesetzt worden und sehr gut in die Serie integriert worden. Diese Integration von Nebengeschichten in die jeweilige Hauptgeschichte machen die wenigen Serien so gut wie „Sorjonen – Bordertown“.

Sowohl die Hauptdarsteller der Serie als auch die Nebendarsteller machen ihre Arbeit sehr solide und überzeugen mit ihre schauspielerische Leistung. Die Ehefrau von Kari Sorjonen, also in diesem Fall Pauliina Sorjonen spielt ihre Rolle sehr gut. Auch die Tochter Janina Sorjonen spielt ihre Rolle sehr gut, nur um zwei weitere zu nennen. Alle anderen spielen ihre Rolle ebenfalls sehr überzeugend, vor allem diese russische Polizistin Lena Jaakkola hat mich mit ihre schauspielerischen Leistung regelrecht umgehauen. Vielleicht wird sie dem einen oder anderen unter uns aus welchen Gründen auch immer nicht gefallen, aber mir hat sie sehr gut gefallen.

Gebt euch einen Ruck und fangt mit dieser „nordic noir“ Krimi Serie ruhig an. Glauben Sie mir, diese Serie wird Ihnen sehr gut gefallen. Die einzelnen Fälle sind überzeugend skizziert worden. Teilweise weis man nicht wer der Mörder ist und das bis zum Schluss, je nach Episode und von Fall zu Fall. Erst ganz Schluss eines Falles wird der jeweilige Mörder gefasst oder gar getötet.

Sie werden es auf gar keinen Fall bereuen, wenn Sie mit „Sorjonen – Bordertown“ in diesen regnerischen und kalten Tagen anfangen. Der eine oder andere Fall in dieser Serie wird Sie regelrecht umhauen vor Spannung, vertrauen Sie mir bitte.

Ich hoffe ich konnte Ihre Aufmerksamkeit erwecken und Sie für diese tolle und einzigartige Serie überzeugen. Würde mich über ein like oder feedback sehr freuen.

Vielen herzlichen Dank das Sie mein Blog besucht haben.

#Krimi, #Krimiserie, #Finnland, #Mordermittler, #Polizei, #Mord, #Tod