Ich habe das thriller Buch „Die letzte Witwe“ vor einigen Monaten gekauft gehabt, sprich ist schon etwas lange her, aber dieses Buch kann ich mit gutem Gewissen Ihnen empfehlen. Was soll ich großartig sagen, Leichen über Leichen, Blut ohne Ende, überall zerstückelte Leichenteile, Explosionen bis zum geht nicht mehr, Nazis wohin das Auge blickt, Gefangenschaft ist ebenfalls im Spiel, Chaos pur, alles ist vorhanden, was das thriller Herz begehrt. Es wird nichts ausgelassen.

Dieses Buch ist nichts anderes als purer Nervenkitzel. Der Leser bekommt beim Lesen einen Adrenalinschub ohne Ende, das gibt es auf keinem Schiff. Ich mag ja eigentlich Krimis, aber bei diesem thriller Buch habe ich echt ein Auge zugedrückt. Es gibt kein Buch das ich besitze, das so viele Leichen beinhaltet wie „Die letzte Witwe“. Dieses Buch ist im positiven Sinne abartig derbe krank geschrieben. Ich habe viele psychisch nicht mehr auf der Höhe Bücher gelesen, aber das übertrifft alles dagewesene. Allerdings sollte man auch so ehrlich sein und es dennoch zugeben, das „Die letzte Witwe“ nicht das Beste Buch von Karin Slaughter ist, wenn dann höchstens das zweitbeste Buch.

Karin Slaughter hat mit diesem Buch sich selbst übertroffen wie ich finde. Dieses Buch ist wirklich sehr detailliert und genau geschrieben. Ein Beispiel die eine Szene im Gerichtsmedizinraum, extrem detailliert beschrieben, total spannend, sehr gut umgesetzt. Die Haupthandlung und die kleinen Nebengeschichten passen sehr gut zusammen. Jeder Satz ergibt auf seine eigene Art und Weise Sinn. Dieses Buch ist wirklich verdammt gut geschrieben und ich kann es wirklich mit ruhigem Gewissen weiter empfehlen. Sie werden es auf gar keinen Fall bereuen, wenn Sie dieses Buch kaufen und anfangen es zu lesen.

Die Leute die hart im nehmen sind, werden kein Problem mit diesem Buch haben. Die Leute die ein Problem haben mit extrem vielen Leichen und zerstückelten Körperteilen, die müssen ein zweites mal überlegen, ob sie dieses Buch kaufen möchten oder nicht. In manch einer Passage habe ich sogar leicht gezittert, so derbe genial und brutal ist es beschrieben. Dabei bin ich wirklich hart in nehmen, mich bringt nicht so leicht jemand oder etwas aus der Linie. Dieses geniale Meisterwerk hat es tatsächlich geschafft und das soll was heißen.

„Die letzte Witwe“ strotzt vor Detailreichtum, alles, wirklich jede Kleinigkeit ist sehr genau beschrieben und deswegen liebe ich dieses Buch. „Die letzte Witwe“ ist einer meiner Favoriten, dabei gehe ich grundsätzlich mit einer starken Skepsis an die Sache ran. Dieses Buch überzeugt mich von A bis Z. Es gibt nicht ein Millimeter zu beanstanden an diesem Buch.

Kaufen, lesen, genießen und zuschauen wie die eigenen Nackenhaare vor Angst sich aufrichten. Das ist „Die letzte Witwe“. Klingt jetzt richtig schräg was ich gleich schreiben werde, aber jemand der ein Problem hat mit der Harnblase, der sollte Pempers für Erwachsene anziehen beim lesen. Ihr werdet vor Angst in die Hosen machen, so derbe grausam und brutal ist dieses Buch geschrieben worden. Einfach nur Hammer genial.

Hier ein paar Rezensionen für Sie:

User Julia Ott sagt, ich zitiere: „Endlich, endlich, endlich ein neuer Sara & Will – Roman! Nach der ganzen Reihe alleinstehender Romane außerhalb des Georgia Kosmos, mit denen ich in keinsterweise warm geworden bin, hatte ich meine Zweifel. Aber die Befürchtung wurden nicht wahr. Ganz im Gegenteil Karin Slaughter wie man sie eigentlich kennt: In Hochform und brandaktuell!“

User MMM sagt, ich zitiere: „Was für ein Buch! Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen, hab jede freie Minute genutzt um zu erfahren wie es weiter geht. Das Buch ist super geschrieben, wie nicht anders zu erwarten. Es fesselt einen und man fühlt mit. Man will unbedingt herausfinden wie es weiter geht und verschlingt es so schnell es geht. Man muss wissen wie es endet!
Unglaublich gut! Nur zu Empfehlen!“

User Winterkind sagt, ich zitiere: „Wieder ein großartiges Buch von Karin Slaughter. Ich bin ein totaler Fan von ihr. Auch dieses Mal hat mich ihr Buch gefesselt von der ersten bis zur letzten Seite ! Nachdem ich gerade Urlaub hatte, konnte ich überhaupt nicht mehr aufhören zu lesen. So lange, bis die letzten Seiten auch noch verschlungen waren !“

Produktbeschreibung ( ! Achtung spoiler ! )

Zwei gewaltige Explosionen reißen Gerichtsmedizinerin Sara Linton und ihren Partner, Special Agent Will Trent, aus der sommerlichen Idylle. Sie sind geübt darin, in Notsituationen zu helfen. Doch als sie an diesem Tag den Sirenen folgen, führt ihr Instinkt sie mitten hinein in das dunkle Herz einer mächtigen Neonazi-Gruppierung. Zu spät erkennt Sara, dass sie direkt in eine Falle läuft. Will kann nur noch hilflos zusehen, wie Sara zur Gefangenen wird. Jetzt muss er alles riskieren und verdeckt ermitteln. Denn die Spuren des FBIs lassen keine Zweifel: Der Anführer des Netzwerks geht für seine Zwecke über ein Meer aus Leichen. Kann Will Sara finden, bevor es zu spät ist?

Ich hoffe ich konnte mit dieser Buchempfehlung Ihre Aufmerksamkeit erwecken und würde mich freuen, falls Sie dieses Buch noch nicht kennen, es unbedingt lesen. Danke das Sie mein Blog besucht haben.

Über ein like oder feedback würde ich mich sehr freuen.

#Krimi, #Krimibücher, #Mordaufklärung, #Polizei, #Mordermittlung