„Deadwind“ ist keine 0815 Krimi Serie. Diese nordic noir Krimi Serie ist „DIE“ nordic noir Krimi Serie schlechthin. Sie wollten schon mal immer wissen wie eine Trauma Bewältigung auf finnisch aussieht, dann kommen Sie an „Deadwind“ definitiv nicht vorbei.

Dieses Meisterwerk an nordic noir Genre bietet eine faszinierende und extrem spannende Handlung, die es in sich hat. Sie braucht sich vor „Die Brücke – Transit in den Tod“ nicht zu verstecken, denn „Deadwind“ bietet eine ganz andere Qualitätsstufe der Superlative an. Auf der einen Seite ein Familiendrama bzw. eine Trauma Bewältigung innerhalb der Familie und auf der anderen Seite bestialische und grausame Morde in Finnland, die dringend aufgeklärt werden müssen, denn die Leichenberge hören einfach nicht auf gestapelt zu werden. Es wird immer mehr und mehr, grausamer und brutaler, die jeden logischen Menschenverstand regelrecht sprengt. Keiner kann sich diese abartige Brutalität und Grausamkeit vorstellen.

Wie Sie wissen ist eine gute nordic noir Krimi Serie in der Regel relativ dunkel und düster gestaltet. „Deadwind“ ist am dunkelsten, am düstersten und am grausamsten was dieses Genre bietet. „Deadwind“ ist eisig kalt, so kalt wie das Wetter in Lappland im Winter. Es ist so eisig kalt dargestellt worden innerhalb der Krimi Serie, so das Ihre Haare vor Kälte und Spannung regelrecht einfrieren. Kälter geht es gar nicht mehr. Minus Grade, da pfeift diese Serie regelrecht drauf, so eisig kalt ist es innerhalb dieses Meisterwerks.

Die Polizistin Sofia Karppi gespielt von Pihla Viitala ist traumatisiert vom Tod ihres Mannes. Sie muss nicht nur ihre beiden Kinder groß ziehen, sondern auch dieses schreckliche Trauma sowohl für ihre Kinder als auch für sich selbst auf irgend eine Art und Weise überwinden. Nach einer Auszeit kehrt sie wieder in den aktiven Dienst zurück. Sie bekommt einen neuen Partner.

Dieser Partner ist Sakari Nurmi gespielt von Lauri Tilkanen. Er wechselt von der Wirtschaftskriminalitätsabteilung ins Morddezernat und der erste Fall der beiden hat es wirklich in sich – aber das verrate ich Ihnen nicht. Das müssen Sie schon selber heraus finden und dieses Meisterwerk entsprechend anschauen. Sie werden es nicht bereuen, vertrauen Sie mir bitte.

Ich kann nur soviel sagen, dieser brutaler Killer ist mächtig, intelligent, schlau, geht präzise und strategisch vor und hält die Mordermittler wie Narren. Täter ermordet seine Opfer auf eine bestialische und abartige Art und Weise, das kann sich kein normaler Mensch vorstellen, so grausam sind die Opfer zugerichtet worden. Der ist nicht nur einfach krank, der ist im wahrsten Sinne des Wortes psychisch total am Boden angekommen, tiefer geht es gar nicht mehr.

Und genau diese abartige und bestialische Art zeichnet „Deadwind“ aus. Nach meiner Meinung ist „Deadwind“ im nordic noir Genre zur Zeit Nummer 1. Ich liebe diese Krimi Serie. Diese nordic noir Krimi Serie ist gleichauf mit meiner Lieblings Krimi Serie „Sorjonen – Bordertown“. Wenn ich Regisseur wäre, ich würde eine Serie genau so darstellen wollen wie „Deadwind“. Man schaut die Serie an, denkt sich „oh ist das langweilig und langatmig, habe keine Lust mehr drauf“ und plötzlich passiert das unerwartete, mit dem keiner damit gerechnet hätte. Das Herz pocht wie wild, das Blut fließt rasant durch die Venen, der Puls ist auf 180 und steigt immens hoch, das ist „Deadwind“. Jeder vernünftige Arzt würde bei diesen Werten den Stecker ziehen, so heftig ist diese Krimi Serie aufgebaut.

„Deadwind“ ist für jeden Krimi Liebhaber ein Pflichtprogramm. Wer diese geniale Krimi Serie nicht kennt oder gar noch nicht angeschaut hat, der ist selber schuld. Ihr verpasst was und zwar ein Meisterwerk in der Krimi Branche. Hier kann ich die Drehbuchautoren und dem Regisseur einfach nur beglückwünschen. Tolle Arbeit und es macht echt verdammt Lust auf mehr. Danke dafür.

Was die beiden Hauptdarsteller betrifft, sowohl die Polizistin als auch ihr neuer Partner, eine schauspielerische Spitzenklasse. Was besseres gibt es zur Zeit aufm Markt gar nicht. Ich bin so froh darüber, das man Pihla Viitala als auch Lauri Tilkanen für diese Serie gewonnen hat. Super schauspielerische Leistung, bin sehr happy darüber.

Für die Krimi Neulinge unter uns, wenn Sie ein Problem haben mit Leichenbergen und Blut ohne Ende, machen Sie bitte einen großen Bogen um „Deadwind“, denn diese nordic noir Krimi Serie ist kein Zuckerschlecken. Da geht es richtig zur Sache und zwar so gewaltig, das man wirklich denkt, das ist doch nicht normal, gibt es so was tatsächlich. Mit „mimimi“ Verhalten kommt man in diesem Meisterwerk nicht an. Hier zählen nur harte Fakten und Zahlen, sonst nichts.

Ich hoffe ich konnte mit diesem kleinen Artikel Ihre Aufmerksamkeit auf dieses Meisterwerk lenken. Mit ruhigem Gewissen kann ich dieses Meisterwerk Ihnen empfehlen.

Über ein like oder feedback Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank das Sie mein Blog besucht haben.

#Krimi, #Krimiserie, #Leichen, #Polizei, #Finnland, #Mordermittlung, #Untersuchung, #Waffen, #Tod, #Blut