Meine lieben Mitleserinnen und Mitleser, ich möchte heute Ihnen gegenüber eine ungewöhnliche Krimi Serie vorstellen, die allerdings mit einer sehr starken Handlung punktet. Es geht um die Krimi Serie „Kommissar Bäckström“. Halten wir zunächst einmal folgendes fest. In dieser Krimi Serie spielen Schweden und Thailand eine entscheidende Rolle.

Das Besondere bei dieser Krimi Serie ist, das nicht die Brutalität oder die Grausamkeit gegenüber dem Opfer in den Vordergrund gestellt wird wie in manch einer anderen Krimi Serie, sondern die unerwartete mit plötzlichen Wendungen versehene sehr starke Handlung.

Stellen Sie sich bitte folgendes vor. Sie sind ein Kommissar und der kleine Nachbarjunge zeigt großes Interesse an Kriminologie. Deswegen sind Sie beide inzwischen sehr gute Freunde geworden.

Inhalt

Eines Tages bringt der kleine Nachbarjunge von seinem Ausflug von einer verlassenen Insel einen menschlichen Schädel. Bei der ersten Begutachtung findet der Kommissar Bäckström und der kleine Junge heraus, das es sich um eine 30-40 jährige asiatische Frau handelt. Diese Frau wurde mit einem Kopfschuss ermordet, denn man kann einen eindeutigen Einschussloch am Schädel erkennen.

Nach dem man die Tatortschaft genauer begutachtet hat und ein paar Leute inzwischen befragt wurden, kommt heraus, das diese Frau nicht nur in Schweden umgebracht worden ist, sondern auch gleichzeitig in Thailand durch einen Tsunami umgekommen ist. Das ist eine Entfernung von knapp über 8.000 km !

Quelle: https://bit.ly/3ucWLaO

Kann es sein das die Leiche über die Meeresströmung von Thailand nach Schweden unbemerkt abgetrieben worden ist ? Wie kann es sein, das eine Frau sowohl in Schweden als auch in Thailand gleichzeitig umgekommen ist ? Man kann doch eine Person nicht zwei mal umbringen ! Einmal platt gemacht ist einmal platt gemacht, ein zweites mal geht nun mal nicht, sagt zumindest mein logischer Menschenverstand !

Meinung

Sie merken die Handlung von „Kommissar Bäckström“ ist sehr verzwickt und teilweise sogar absichtlich unlogisch aufgebaut. Diese unlogische Aufbaustrukturen der Handlung erzeugen aber eine gewisse extrem gute Spannung und man braucht für diesen speziellen komplizierten Fall einen gewissen Fingerspitzengefühl.

Der Kommissar Bäckström gespielt von Kjell Bergqvist hat die Gabe genau diese Ungereimtheiten so zu kombinieren, das am Ende alles einen Sinn ergibt. Bei dieser Serie geht es nicht darum, das man ständig irgend welche Leichen sieht oder ständig mit Knarren und Pistolen geballert wird, sondern es geht darum, das man den Zuschauer durch plötzliche Wendungen in die Irre führt und dadurch eine ungewöhnliche aber sehr starke Spannung erzeugt.

Über die weitere detaillierte Beschreibung der Krimi Serie „Kommissar Bäckström“ muss ich aus spoiler Gründen Abstand halten, sonst würde ich Ihnen ja alles verraten – aber Sie sollen ja die Serie selber anschauen, selber nachdenken und selber drauf kommen, wie diese Frau tatsächlich umgekommen ist.

Ich kann nur soviel verraten, mit so einem Ende habe ich ehrlich gesagt nicht gerechnet und das Ende ist wirklich sehr gut umgesetzt worden. Es wird detailliert am Ende erklärt wie diese Frau umgekommen ist und was Thailand mit dem Ganzen zu tun hat. Sie werden überrascht sein, was da noch zu Tage erscheint. Ich war wirklich baff am Ende.

Ich wurde mit dieser unerwarteten Wendung aus kriminologischer Sicht perfekt unterhalten. Die Krimi Serie „Kommissar Bäckström“ hat eine sehr starke Handlung, besitzt unerwartete Wendungen und es wird eine gewisse mystische Eigenschaft implementiert, die sehr gut zu dieser Serie passt. Tolle Serie, tolle Arbeit, freue mich jetzt schon auf Staffel 2.

Als Zusatzinfo kann ich noch kurz erwähnen, das die erste Staffel aus 6 Episoden besteht und in dieser ganzen Staffel nur ein einziger großer Fall behandelt wird.

Produktbeschreibung – ( ! Achtung spoiler ! )

Evert Bäckström (Kjell Bergqvist) ist Chefinsepektor in Schweden. Besonders stolz ist der leicht misanthropisch veranlagte Ermittler auf seine hohe Erfolgsquote – und dies lässt er auch gern die junge Kommissarin Annika Carlsson sowie die neue Staatsanwältin Hanna Hwass spüren. Bäckströms Gespür für Verbrechen und Ungereimtheiten sind gefordert, als Edvin, ein zehnjähriger Junge aus seiner Nachbarschaft, auf der unbewohnten Insel Ofärdsön einen menschlichen Schädel mit Einschusslöchern entdeckt. Laut DNA-Analyse stammt der Schädel von Jaidee Kunchai. Doch Jaidee soll bereits 2004 bei dem Tsunami in Thailand zu Tode gekommen sein. Bäckström übernimmt die Ermittlungen. Ohne es zu ahnen, gerät er dabei durch einen weiteren Fall ins Visier der russischen Mafia.

Ich hoffe ich konnte Sie begeistern für diese ungewöhnliche Krimi Serie, die ich persönlich übrigens sehr gut finde. Geben Sie bitte dieser Krimi Serie eine Chance, denn die starke Handlung hat dies auf jeden Fall verdient.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und danke das Sie mein Blog besucht haben.

Über ein like oder feedback Ihrerseits würde ich mich sehr freuen. Mir bleibt nichts anderes übrig als zu sagen, bis morgen in alter Frische.

#crime, #Krimi, #truecrime, #Krimiserie, #Schweden, #Thailand, #police, #Polizei, #Mord, #Leiche, #Opfer