Ach sind wir doch mal ehrlich zu sich selber, wir haben bewusst oder unbewusst sicherlich mal hier und da in einem Gespräch jemanden angelogen. Entweder war es eine Notlüge oder eben eine Lüge aus anderen verschiedenen Gründen. Aber ist Ihnen eigentlich bewusst, das Lügen nicht nur psychisch sondern auch physisch jemanden umbringen kann !

Genau darum geht es in diesem klasse Sylt-Krimi Buch „Tödliche See“ von Sabine Weiss. Es ist eine Liv-Lammers-Reihe und die Mordermittlerin Liv Lammers behandelt in diesem Buch ihren 5. extrem aufwendigen und komplizierten Fall.

Es ist aus dem Grund so aufwendig und kompliziert, weil alle Beteiligten und alle Tatverdächtigen eine andere Sichtweise bei der Befragung erzählen. Da wird man verrückt im Kopf als Ermittlerin, wenn man zig Tausend Versionen und Varianten hört. Wem soll man glauben, wer sagt die Wahrheit, was stimmt jetzt und was nicht !

Inhalt ( ! Achtung spoiler Alarm ! )

Die Nordsee, fast achtzig Kilometer vor Sylt. Im Gerüst unter einer Versorgungsplattform wird die Leiche eines Tauchers gefunden. Unfall oder Selbstmord sind ausgeschlossen. Liv Lammers und ihre Kollegen von der Mordkommission fliegen mit dem Hubschrauber ein. Sie stoßen auf eine eingeschworene Gemeinschaft von Arbeitern. Bald aber zeigt sich: Hinter den Kulissen brodelt es.

eigene Sichtweise

Sie merken anhand der kurzen Beschreibung, dieser Fall ist wirklich kompliziert gestaltet, aber im gleichen Atemzug auch extrem interessant umgesetzt worden durch die Schriftstellerin Sabine Weiss.

An dieser Stelle möchte ich erst einmal ein riesen Lob an die Frau Weiss zukommen lassen. Der 5. Fall von Liv Lammers ist total spannend gestaltet und sehr detailliert geschrieben worden. Ich habe diesen Fall mit einem großen Interesse gelesen und es hat mir eine extrem große Freude bereitet aus kriminologischer Sicht. Ein super Krimi Buch.

Ich finde es klasse, das aus verschiedenen Perspektiven und Sichtweisen durch Tatverdächtige der ganze Tathergang durchleuchtet wird. Man bekommt so viele verschiedene Informationen, das man als Ermittlerin wirklich aufpassen muss, nicht selber durchzudrehen.

Aber Liv Lammers ist ja nicht aufm Kopf gefallen. Diese Frau ist taff und extrem intelligent und geht auch entsprechend vor. Es wird erst einmal alle Informationen aufgesaugt, dann wird alles akribisch auseinander genommen und entsprechend sorgfältig aussortiert. Dann kommen noch die Beweise und andere nützliche Informationen hinzu und dann wird es entsprechend zu den jeweiligen Aussagen und Situationen sinnvoll platziert und eine Verbindung hergestellt.

Sie merken selber, taktische und strategische Finesse und die entsprechende Beobachtungsgabe spielen aus Sicht der Ermittlerin eine sehr große Rolle. Ich finde es richtig gut gelungen in diesem Buch, das man nicht nur die Ermittlerin in den Vordergrund stellt, sondern auch die andere Medaille detailliert aufzeigt und entsprechend behandelt.

Da ist ja fast alles mit dabei, Verschwörung, Lügen, Mord, Erpressung, man, man, man, da geht einem das Krimi Herz so richtig auf. Klasse Buch, super geschrieben, geht wirklich runter wie Öl, alter Schwede kann ich nur wärmstens weiter empfehlen.

Hörprobe (selber durch die Schriftstellerin)

Quelle: https://bit.ly/2PKNCbh

Rezensionen von verschiedenen Usern

Hier habe ich ein paar nette Rezensionen, die mehr als genug beweisen, das dieses Sylt-Krimi richtig gut geschrieben ist.

User Heike Bökel sagt, ich zitiere: „Habe schon alle 4 vorherigen Bücher von Liv Lammers gelesen und bin auch vom 5. Buch begeistert! Die Handlungen sind immer super spannend und man mag das Buch gar nicht weglegen. Hoffentlich gibt es einen 6. Teil.“

User hansi sagt, ich zitiere: „Im Control Center scheint alles in Ordnung zu sein. Von hier wird der Offshore Windpark in der Nordsee knapp 80 Kilometer vor Sylt kontrolliert. Es gibt keine ungewöhnlichen Vorkommnisse, doch dann verändert sich eins der Bilder auf den Überwachungskameras. Im Hintergrund zwischen Plattform und Stahlpfeiler hängt ein Mensch im Gestänge. Liv Lammers und ihr Team werden zu diesem ungeklärten Todesfall auf der Versorgungsplattform gerufen. Bei dem Toten handelt es sich um den Berufstaucher Dennis Marzen. Erste Anzeichen deuten auf Erdrosseln. Doch was war das Motiv für diesen Mord? Auch mit diesem Band konnte mich Sabine Weiss wieder begeistern. Wie schon in den vorherigen Büchern ist der Schreibstil flüssig und angenehm zu lesen. Auch das Privatleben von Liv Lammers spielt wieder eine Rolle. Die Mischung zwischen Kriminalfall und Privatleben ist ausgewogen und gelungen. Beeindruckend und lehrreich fand ich den Schauplatz des Krimis, die guten Beschreibungen lassen auf eine hervorragende Recherche schließen. Die Spannung ist von Beginn an gegeben und reißt zu keinem Zeitpunkt ab, sie steigert sich am Ende zu einem tollen Finale. Es finden sich immer wieder neue Spuren und Verwicklungen, so dass ich bis zum Schluss mit rätseln konnte, denn das Ende war alles andere als vorhersehbar.“

User Elke Köhnke sagt, ich zitiere: „Endlich etwas Neues von Liv Lammers! Ich hab mich schon sehr auf das neue Buch gefreut und wurde nicht enttäuscht. Sabine Weiss schreibt spannend, und die vielen detailreichen Beschreibung zeigen, wie gut und gründlich die Autorin ihre Recherchen betreibt. Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen!“

Ich bin nicht umsonst von dieser Liv-Lammers-Reihe begeistert, denn die Frau Weiss hat in ihren 4 Büchern zuvor von dieser Reihe mehr als deutlich aufgezeigt, das das Detailreichtum und die Recherche von dieser Schriftstellerin auf höchstem Niveau statt findet.

Wirklich ein klasse Buch, echt toll geschrieben, kann ich wirklich wärmstens weiter empfehlen. Sowohl die Tat ist brutal und schön blutig inszeniert worden aus kriminologischer Sicht als auch die Ermittlungsansätze wurden extrem spannend umgesetzt. Tolle Arbeit, klasse Buch, unbedingt lesen Leute, es lohnt sich definitiv.

detaillierte Produktbeschreibung ( ! Achtung erneut spoiler Alarm ! )

Die Nordsee, fast achtzig Kilometer vor Sylt. Im Gerüst unter einer Versorgungsplattform wird die Leiche eines Tauchers gefunden. Unfall oder Selbstmord sind ausgeschlossen. Liv Lammers und ihre Kollegen von der Mordkommission fliegen mit dem Hubschrauber ein. Sie stoßen auf eine eingeschworene Gemeinschaft von Arbeitern. Bald aber zeigt sich: Hinter den Kulissen brodelt es. Als auch die Firmeninhaberin auf Sylt bedroht wird, nimmt der Fall eine neue Wendung, denn vielen Einheimischen ist die Offshore-Anlage vor der Insel ein Dorn im Auge. Liv Lammers ermittelt in ihrem 5. Fall vor und auf Sylt. Quelle: https://amzn.to/3mANBTf

Ich hoffe ich konnte Sie für die Liv-Lammers-Reihe begeistern. Eine klasse Reihe, super gut geschrieben, wirklich eine klasse Arbeit von Frau Weiss, hat mir extremst gut gefallen.

Vielen herzlichen Dank für ihre Aufmerksamkeit und danke das Sie mein Blog besucht haben.

Über ein like oder feedback Ihrerseits würde ich mich sehr freuen, bis morgen in alter Frische.

#crime, #Krimi, #Krimibuch, #LivLammersReihe, #Sylt, #book, #lesen, #police, #Polizei, #truecrime, #Mord, #Ermittlung