Stellen Sie sich folgendes vor, da gibt es eine Supermarktverkäuferin und ist um die 50 Jahre alt. Unter der Woche geht sie jeden Tag zu ihrem Arbeitsplatz und arbeitet an der Kasse wie gewohnt. Sie hat niemandem etwas getan, ist total unschuldigen, tut keiner Fliege etwas und wird dennoch eiskalt umgebracht.

War das eine Verzweiflungstat ? War sie in der falschen Zeit am falschen Ort ? War das alles professionell geplant ? Wer steckt dahinter und wer sind die Hintermänner ? Ist die Verkäuferin tatsächlich unschuldig gewesen ? Hat die Verkäuferin Geheimnisse gehabt ? Mit welcher Begründung wurde die Verkäuferin brutal ermordet ? Komplott, Korruption, Erpressung, ein Deal oder andere Schandtaten – könnte eins davon die Finger im Spiel gehabt haben ? Fragen über Fragen, keiner kennt die Antwort und die Polizei tappt im dunkeln.

Inhalt ( ! Achtung spoiler Alarm ! )

Warum musste Rita sterben? Wer hat die Supermarktverkäuferin, die doch nie jemand etwas zuleide getan hat, auf dem Gewissen? Hat die 53-jährige wirklich ihr Todesurteil unterschrieben, als sie eines Tages etwas mit nach Hause genommen hat, was sie besser im Laden gelassen hätte? Offiziell ist der Fall abgeschlossen – aber da ist einer, der nicht aufgibt. Ein Polizist, der scheinbar wie besessen Fragen stellt – und Ritas Tod bis zum Ende nicht akzeptieren will.

Überzeugende Rezension

Quelle: https://bit.ly/2QBUCHk

Bernhard Aichner gibt eine Kostprobe

Quelle: https://bit.ly/2OZSpoD

Hörprobe

Quelle: https://bit.ly/3v0vedh

eigene Meinung

Tja was soll ich sagen, der Herr Aichner hat wieder einmal ein mega klasse Thriller Buch aufs Parkett hin geknallt. Man könnte meinen es hört sich irgend wie langweilig an, da ist eine Verkäuferin und die wird einfach mal so daher betrachtet platt gemacht.

Keiner weis was Sache ist, die Polizei tappt im dunkeln, keine Beweise vorhanden, keine Anhaltspunkte da, nichts ist vorhanden und die Polizei beschließt im Endeffekt den Fall Ad acta zu legen. Aber die ganze Handlung hat aus kriminologischer Sicht betrachtet eine Brisanz, das es eine gewaltige Sprengkraft verursacht.

Nicht im Sinne von etwas sprengen oder Explosion, sondern aus Sicht eines bestimmten Polizisten wird eine Sprengkraft verursacht. Ich finde es klasse, das alle anderen Polizisten aufgeben, aber ein bestimmter Polizist ein Gespür für was großes entwickelt und diesen Fall dennoch etwas genauer betrachtet.

So muss ein echter Polizist sein, der muss nachfragen, nach bohren, allen Hinweisen hinterher gehen, Beweise nochmal und nochmal anschauen, vergleiche ziehen, Zusammenhänge erkennen und plausibel erklären können, niemals aufgeben und immer und immer wieder entscheidende Fragen stellen.

Also ganz ehrlich, ich habe diesen Thriller mit Genuss gelesen. Soviel Spannung, einfach der Hammer. Täuschungsaktionen, atemberaubend super gemacht und gut platziert. Handlung, total fesselnd und das Ende einfach nur unerwartet, hat niemand was damit gerechnet. War für mich eine mega Überraschung das Ende.

Super Schreibstil, einfach und angenehm zu lesen, tolle Handlung, Spannung und Nervenkitzel ohne Ende vorhanden, klasse Polizeiarbeit in diesem Buch, es passt wirklich alles im Thriller Buch „Der Fund“ von Bernhard Aichner. Tolles Werk, kann ich uneingeschränkt weiter empfehlen, unbedingt lesen meine lieben Mitleserinnen und Mitleser.

Rezensionen

Hier habe ich ein paar nette Rezensionen, die eindeutig beweisen, das dieses Thriller Buch wirklich eine Augenweide ist.

User Veronika Heitzinger sagt, ich zitiere: „Ich habe wirklich jedes Buch dieses Autors mit großem Genuss gelesen! Auch dieses fügt sich nahtlos in die Reihe der hervorragenden Werke ein! Ich freue mich schon heute auf einen neuen Krimi aus seiner Feder! Ein Buch zum verschlingen.“

User Alexander John-Scheder sagt, ich zitiere: „Wieder einmal ein spannender Roman von Aichner mit einem überraschendem Ende. Man könnte fast fragen wie das möglich ist einen spannenden Roman nach dem anderen zu schreiben. Bin ein richtiger Fan von dem Tiroler geworden, weil die Romane aus der Gegenwart geschrieben sind, alltägliche Geschichten erzählen, diese aber so aufregend und unvorhersehbar. Ich habe alle die Aichner-Romane als Hörbücher und kann diese nur wärmstens weiterempfehlen.“

User Leseratte sagt, ich zitiere: „Das Buch ist wieder in dem typischen Schreibstil des Autors geschrieben. Ohne dass viel drum herum beschrieben wird, kann man sich trotzdem alles bildlich vorstellen und lebt quasi mit. Man glaubt selbst mitten drin zu sein. Ich war ab einem gewissen Zeitpunkt ein wenig enttäuscht, weil ich dachte ich hätte alles durchschaut, wurde aber am Ende sehr überrascht und das gefiel mir sehr gut. Auf alle Fälle 5 Sterne.“

User anonym sagt, ich zitiere: „Der Fund ist nun mein 3. Buch von Bernhard Aichner. Ich kann dazu nur sagen: wahnsinnig spannend, einfache Sprache, durch kurze Sätze großer Spannungsaufbau (ein echtes Merkmal eben), man kann sich in die Personen sehr gut hineinfühlen. Ich finde das Buch nicht zu blutrünstig und auch nicht zu brutal. Ein Thriller eben.“

Was habe ich gesagt ein typischer Klassiker von der Feder eines Bernhard Aichners, mehr gibt es nichts zu sagen. Hammer Thriller Buch, unbedingt lesen, sonst entgeht Ihnen was.

Produktbeschreibung – ( ! Achtung spoiler Alarm ! )

Warum musste Rita sterben? Wer hat die Supermarktverkäuferin, die doch nie jemand etwas zuleide getan hat, auf dem Gewissen? Hat die 53-jährige wirklich ihr Todesurteil unterschrieben, als sie eines Tages etwas mit nach Hause genommen hat, was sie besser im Laden gelassen hätte? Offiziell ist der Fall abgeschlossen – aber da ist einer, der nicht aufgibt. Ein Polizist, der scheinbar wie besessen Fragen stellt – und Ritas Tod bis zum Ende nicht akzeptieren will. Quelle: https://amzn.to/3dsV4R6

Ich hoffe ich konnte Sie überzeugen dieses mega super klasse Thriller Buch zu lesen. Sie werden es auf gar keinen Fall bereuen. Gehen Sie zum nächsten Buchladen, kaufen Sie dieses Meisterwerk und genießen Sie einfach. Glauben Sie mir, es wird Ihnen ebenfalls sehr gut gefallen.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und danke das Sie mein Blog besucht haben.

Über ein like oder ein konstruktiver feedback Ihrerseits würde ich mich sehr freuen. Bis morgen in alter Frische. Grüße.

#crime, #truecrime, #thriller, #book, #read, #lesen, #Krimi, Thrillerbuch, #deal, #Kokain, #police, #Polizei, #Ermittlungen