Per Zufall und mit extrem viel Glück überlebt Ally einen Flugzeugabsturz in den Rocky Mountains. Alle Passagiere sind tot, nur Ally hat es wie schon erwähnt mit sehr viel Glück überlebt. Die entscheidende Frage lautet in diesem Fall, wie lange wird sie noch leben ?

Sie kann es sich leider nicht erklären, warum, wieso, weshalb, aber ein Psychopath ist hinter ihr her und dieser grauenhafter Killer möchte ums verrecken, das niemand diesen Flugzeugabsturz überlebt. Auch Ally muss aus Sicht des Killers verrecken.

Warum darf niemand diesen Flugzeugabsturz überleben ? Wieso ist der Killer ausgerechnet hinter Ally her ? Was hat sie getan, das sie von einem Killer verfolgt wird ? Wurde der Killer etwa beauftragt ? Wer steckt eventuell hinter diesem Auftrag und ist es überhaupt ein Auftrag ?

Inhalt – ( ! Achtung spoiler Alarm ! )

Als Einzige überlebt die 30-jährige Ally einen Flugzeugabsturz in den Rocky Mountains. Völlig auf sich gestellt kämpft sie sich durch die Wildnis. Doch jemand ist ihr auf den Fersen – jemand, der sicherstellen will, dass niemand das Unglück überlebt. Tausende von Kilometern entfernt kann Allys Mutter Maggie nicht glauben, dass ihre Tochter tödlich verunglückt sein soll.

Jahrelang hatte sie keinen Kontakt zu ihr, jetzt setzt sie alles daran, mehr über ihre Tochter zu erfahren: Ally führte ein glamouröses Leben – aber wie viel davon war echt? Während sie in die Vergangenheit ihrer Tochter eintaucht, gerät Maggie selbst in größte Gefahr.

Jessica Barry stellt ihr Buch vor

Quelle: https://bit.ly/3h5YPyp

Hörprobe

Quelle: https://bit.ly/3eQqKQ6

nette Rezension

Quelle: https://bit.ly/3xKgukO

eigene Meinung

In diesem Thriller Buch „free fall – Die Wahrheit ist dein Tod“ von Jessica Barry geht es hauptsächlich um Vergangenheit, Lügen, Rückblendungen und das was man anhand von Recherche so alles heraus findet. Zwar hat die Mutter Maggie seid ein paar Jahren keinen Kontakt zu Ihrer geliebten Tochter Ally gehabt, aber das was die Mutter so für Dinge und Sachen durch eigene Recherche über ihre Tochter aufdeckt, das ist schon ziemlich erschreckend.

Entspricht alles der Wahrheit oder ist alles nur eine Täuschung ? Genau diese entscheidende Frage stellt sich die Mutter über ihre Tochter auch. Was hat die Tochter Ally getan ? Warum muss Ally dringend sterben ? Was weis Ally, so das ein Killer hinter ihr her ist ? Alles Lügen oder doch die Wahrheit ? Hat die Tochter etwa Dreck unter ihren Fingernägeln ? Was ist die eigentliche Wahrheit ?

Ist das glamouröse Leben der Tochter nur eine optische Täuschung gewesen oder entsprach es doch der Realität ? Die Recherche der Mutter wird einiges an grausame und brutale Dinge zu Tage bringen. Ein normal denkender Mensch kann diese Grausamkeiten die in der Vergangenheit so passiert sind gar nicht vorstellen.

Also Jessica Barry hat auf jeden Fall für diesen Thriller von mir ein Lob verdient. Diese Frau ist der Hammer liebe Leute. Super spannende Handlung, sinnvoll inszenierte Rückblendungen, alles total überzeugend erklärt und detailliert beschrieben, sogar die Nebenschauplätze machen Lust auf mehr.

Sie hat ihr Buch sehr angenehm dargestellt, es liest sich sehr flüssig und das Besondere bei Jessica Barry ist, das sie ihre Leserinnen und Leser bzgl. ihre Bücher sozusagen unterstützt. Wie kann man sich das vorstellen und was versteht man darunter ?

Ich versuche es mal zu erklären, fällt mir ehrlich gesagt auch ein bisschen schwer, aber irgend wie muss ich jetzt da durch. Ein anderer unbekannter Schriftsteller würde einfach das Buch schreiben, veröffentlichen, Geld dafür kassieren und auf seinen Leser sozusagen nach dem Erfolg drauf sch… Jessica Barry macht das nicht.

Sie schreibt das Buch. Während des Schreibens achtet sie penibel darauf, das der Leser nicht links liegen gelassen wird. Sie sorgt dafür, das der Leser sozusagen im Buch mit getragen wird, sei es emotionstechnisch oder gefühlstechnisch. Sie achtet bei ihren Formulierungen, das alles einen Sinn ergibt und achtet darauf das man verständlich und klar spricht. Sie achtet in ihren Büchern darauf, das der Leser sich im Mitten des Geschehens befindet und sich auch so fühlt.

Sie werden es selber merken, wenn Sie die Bücher von Jessica Barry lesen. Dann verstehen sie eher, was ich damit gemeint hatte. Die Schriftstellerin versucht und setzt es auch im Endeffekt so um, so das in ihren Büchern eine Art „Kommunikation“ und „Gedankenaustausch“ zwischen dem Leser und den Hauptprotagonisten entsteht.

Ich kann es leider schwer verdeutlichen. Ich denke Sie müssen es selber erleben, um es zu verstehen. Nur so viel, das Thriller Buch „free fall – Die Wahrheit ist dein Tod“ von Jessica Barry ist wirklich verdammt gut geschrieben und der Spannungsbogen ist passend je nach Situation und Szene platziert worden. Toller Schreibstil, angenehm zu lesen, spannende Handlung und das Aufdecken von gewissen Dingen und Sachen durch die Mutter ist so richtig nervenaufreibend dargestellt worden. Macht wirklich Lust auf mehr. Super Arbeit seitens der Schriftstellerin.

Rezensionen

Hier ein paar überzeugende Meinungen, damit Sie einen kleinen Überblick sich verschaffen können.

User Cagliostros_Truth sagt, ich zitiere: „… Jessica Barrys Schreibstil ist sehr anschaulich und mitreißend. Man fühlt mit den Protagonisten, spürt förmlich ihre Schmerzen – ob körperlich oder seelisch. In kurzen Kapiteln wechseln wir zwischen Allison und ihrer Mutter Maggie, die jeweils die Geschehnisse aus ihrer Sicht erzählen. Zahlreiche, klug eingestreute Rückblicke der beiden lassen für den Leser so nach und nach die gesamte Vergangenheit lebendig werden. Über allem liegt eine diffuse atemlose Spannung, die dafür sorgt, dass man immer weiter und weiter lesen möchte, um endlich das Geheimnis zu lüften. Geübte Thrillerleser werden einen Teil der Auflösung bald erahnen können, aber das mindert keinesfalls die fesselnde Leseunterhaltung. Ally und Maggie, sowie einige weitere Charaktere sind wirklich sympathisch, was es leicht macht, mit ihnen mitzufiebern. Den Großteil des Buches könnte man eher als Psychothriller bezeichnen, aber am Ende wird es dann doch noch blutig und actionreich. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Dieses Thrillerdebüt hat mich bestens unterhalten und ich empfehle das Buch gerne weiter.“

User Kindle-Kunde sagt, ich zitiere: „Spannend von Anfang bis Ende hab es in 2 Tagen gelesen, man will nicht aufhören zu lesen. Kann es nur weiterempfehlen.“

User Connys Bücherwelt sagt, ich zitiere: „… Dazu punktet die Autorin mit einigen überraschenden Entwicklungen. Eine Sache habe ich zwar schon erahnt, den wohl wichtigsten Plottwist aber nicht. Im packenden Showdown konnte ich das Buch dann kaum aus der Hand legen. Hier dreht die Autorin nochmal richtig auf und liefert einen hochspannenden Wettlauf gegen einen mörderischen Feind. Das Ende hat mir auch gefallen und mich sogar etwas berührt. Insgesamt kann ich daher „Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod“ empfehlen. Ein spannender Mix aus Thriller und Familiendrama, der mir ein paar unterhaltsame Lesestunden bescherte. Ich freue mich schon auf weitere Romane der Autorin und vergebe 4 Sterne.“

User schreiberling sagt, ich zitiere: „Das Debüt von Jessica Barry startet mit atemlosen Tempo und kurzen Kapiteln. Das Buch ist in der Ich-Perspektive geschrieben und die Kapitel werden abwechselnd aus der Sicht von Allison und Maggie erzählt. Dies baut Spannung auf und man möchte immer weiter lesen. Im Laufe der Erzählung ist nichts mehr wie es scheint und man erfährt nach und nach mehr aus Allys Leben und wer sie wirklich ist / war. Maggie, die nicht an den Tod ihrer Tocher glauben will, forscht nach und bringt sich damit selbst in Gefahr. „Free fall“ ist nicht unbedingt ein Thriller – aber eine unheimlich spannende, temporeiche Geschichte, die mir wahnsinnig gut gefallen hat. Ich kann nur eine absolute Leseempfehlung aussprechen und freue mich auf weitere Bücher der Autorin!“

Was habe ich gesagt, das Debüt Buch von Jessica Barry hat eingeschlagen wie eine Bombe. Sie hat mit diesem Buch und den unerwarteten Entwicklungen im Buch eine packende Handlung aufs Papier gebracht. Leute behaltet die Jessica Barry unbedingt im Auge, denn diese Frau ist eine verdammt gute Schriftstellerin, das ist so sicher wie Amen in der Kirche. Eine regelrechte Wucht diese Frau, die gefällt mir sehr. Da werden noch einige gute Granaten abgefeuert durch die Schriftstellerin, wartet es nur ab.

Produktbeschreibung – ( ! Achtung spoiler Alarm ! )

Als Einzige überlebt die 30-jährige Ally einen Flugzeugabsturz in den Rocky Mountains. Völlig auf sich gestellt kämpft sie sich durch die Wildnis. Doch jemand ist ihr auf den Fersen – jemand, der sicherstellen will, dass niemand das Unglück überlebt. Tausende von Kilometern entfernt kann Allys Mutter Maggie nicht glauben, dass ihre Tochter tödlich verunglückt sein soll. Jahrelang hatte sie keinen Kontakt zu ihr, jetzt setzt sie alles daran, mehr über ihre Tochter zu erfahren: Ally führte ein glamouröses Leben – aber wie viel davon war echt? Während sie in die Vergangenheit ihrer Tochter eintaucht, gerät Maggie selbst in größte Gefahr. Quelle: https://amzn.to/3gWqAt7

Ich hoffe ich konnte Sie überzeugen die Bücher von Jessica Barry etwas genauer anzuschauen. Denn die Bücher von dieser Dame ist einfach nur der Hammer. Einfach nur kaufen, lesen, genießen, noch mal lesen und noch mal genießen. Genau so läuft es ab.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und danke das Sie mein Blog besucht haben.

Über ein like oder feedback Ihrerseits würde ich mich sehr freuen. Gestern war meine Radtour einfach nur wunderschön, aber heute wird das nichts mit Rad fahren, denn draußen regnet es gerade ohne Ende. Wie immer bis morgen in alter Frische meine Lieben.

#crime, #Täuschung, #Wahrheit, #Lügen, #killer, #police, #Polizei, #Ermittlungen, #truecrime, #books, #read, #lesen, #Krimi, #Thrillerbuch