Nicht nur in großen Städten und Ballungszentren passieren grausame Morde, sondern auch die kleinen Dörfer und Städtchen haben ihre brutalen Tücken. Im schwedischen Städtchen Karlstad verschwindet vor ca. 10 Jahren eine junge Frau. Ihre Leiche wird nie gefunden und alle Ermittlungsansätzen verlaufen im Sande.

Die örtliche Provinzpolizei verdächtigt den Billy, aber auf Grund von nicht vorhandenen Beweisen muss er wieder freigelassen werden. Problem bei der ganzen Sache ist, der Billy ist in dieser Kleinstadt auf Grund dieser Verdächtigungen bei allen unten durch. Trotz dessen, das er unschuldig ist bleiben die Schuldzuweisungen erhalten und die Tat ist innerhalb der Einwohner nicht vergessen worden. Einmal Schmutz werfen und seine Spur bleibt eben dran! Man kann auch ruhig von Vorurteilen sprechen.

John der Halbbruder von Billy arbeitet als FBI Agent in Baltimore. Sein Undercover-Einsatz musste kurzfristig abgebrochen werden, weil seine Tarnung durch ein Missgeschick aufgeflogen war. John besorgt sich innerhalb der FBI eine neue Identität und fliegt nach Schweden zu seinem Halbbruder Billy zurück.

Billy hatte John des öfteren um Hilfe und Unterstützung gebeten, um zu beweisen das der Billy unschuldig ist. John kann die örtliche Provinzpolizei überreden und nimmt an diesem Cold Case Fall teil. Und damit beginnt die Jagd nach dem wahren Mörder dieser jungen Frau.

War es trotzdem Billy ? Verschleiert Billy etwas ? Werden die Ermittlungen sabotiert ? Hat die Provinzpolizei bei dem Mord an der jungen Frau ihre Finger im Spiel ? Warum ist damals John nach Amerika umgezogen ? Spielt die Vergangenheit eine entscheidende Rolle ? Wird der Leser absichtlich getäuscht ?

Das sind alles Fragen die dringend beantwortet werden müssen, um zumindest einen kleinen Ansatz zu bekommen, damit man diesen Cold case Fall endlich aufklären kann.

Buchvorstellung durch eine Buchhändlerin (kein Amazon Konzern)

Quelle: https://bit.ly/3xXiF4J

Inhalt – ( ! Achtung spoiler Alarm ! )

Vor zehn Jahren ist in der schwedischen Kleinstadt Karlstad eine junge Frau spurlos verschwunden. Ihre Leiche blieb verschollen, den einzigen Verdächtigen Billy musste man laufen lassen. Doch die Tat ist nie vergessen worden, die Schuldzuweisungen sind nie verstummt. Nun wird der Cold Case neu aufgerollt.


Als sich der amerikanische FBI-Agent John Adderley nach einem missglückten Undercover-Einsatz in Baltimore eine neue Identität zulegen muss, ist für ihn sofort klar: Er will nach Schweden zurückkehren, zu seinen Wurzeln. Denn John hat noch eine alte Schuld zu begleichen.

Billy ist sein Halbbruder und hat John schon früher angefleht, ihm zu helfen. Er sei unschuldig und die Provinzpolizei damals wie heute nur auf der Suche nach einem Sündenbock, beteuert er. Trotz des Risikos, dass Johns Verfolger aus Baltimore ihm in seine alte Heimat folgen, reist er nach Karlstad und wird Teil des Ermittlerteams. Das bringt nicht nur ihn in tödliche Gefahr.

eigene Meinung

Das ist kein normaler Krimi, das ist Spannung pur. In diesem Krimi Buch geht es hauptsächlich um Lügen, Intrigen, verdrängte Schuld, Täuschungen, Manipulationen und andere nette kriminologische Ereignisse. Es passieren so viele unerwartete Wendungen, so das der Leser heftigst verwirrt wird.

Sie lesen das Buch und meinen dann irgend wann im laufe des Geschehens Person A ist definitiv der Mörder. Dann lesen Sie weiter und es stellt sich heraus, das Person A unschuldig ist und Person B wäre der Mörder und es geht immer so weiter.

Das Krimi Buch „Der andere Sohn“ vom Schriftsteller Duo siehe die beiden Peter´s haben so eine verzwickte und verdrehte Handlung aufs Papier gebracht, das ist echt nicht mehr normal liebe Leute. Zunächst einmal wird der Leser so massiv in die Handlung hinein gezogen, weil die Geschichte so heftigst interessant inszeniert wurde.

Nach dem der Leser in die Handlung geschickt und gekonnt rein gezogen wurde, wird der Leser im laufe der Geschichte getäuscht und total übern Tisch gezogen. Bei den Ermittlungen werden gewisse Sachen und Dinge verschleiert, entwendet, manipuliert, absichtlich platziert, etc. pp..

Dann tauchen Fragen auf wie, warum werden die Beweise verschleiert ? Wer steckt dahinter ? Ist der Billy doch der Mörder der jungen Frau von vor 10 Jahren ? Haben die Verfolger von John die Lunte gerochen ? Ist der John wirklich ein FBI Agent ? Ist John unschuldig oder macht er nur seine Arbeit als Ermittler ? Haben die Einwohner dieser Kleinstadt ihre Finger im Spiel ? War die ermordete junge Frau tatsächlich unschuldig oder wurde sie absichtlich platt gemacht, um etwas zu schützen ?

Also ich kann nur eins sagen, dieses Krimi Buch wird Sie so richtig umhauen, denn dieses Buch ist vollgestopft mit Spannung. Die Schriftsteller Duos haben ein faszinierendes Buch geschrieben. Es ist ein Cold Case Fall, aber ein Fall, das so massiv komplex und kompliziert ist, das man als Ermittler wirklich dran verzweifelt.

Das Buch liest sich sehr gut und flüssig. Das Schriftsteller Duo hat auf unangenehme und belanglose Formulierungen verzichtet und nur auf das wesentlich sich konzentriert. Das kommt dem Leser zu Gute, denn dadurch wird die Handlung noch interessanter gestaltet. Was soll ich noch großartig dazu sagen, ein super Buch, unbedingt lesen. Das wird Sie so richtig umhauen.

Glauben Sie mir bitte, dieses Buch ist wirklich der Hammer. Ich liebe es ja grundsätzlich in einem Krimi Buch, wenn der Schein trügt. Ich gebe es offen und ehrlich zu, wenn die Manipulationen und Täuschungen die Oberhand gewinnen in so einem Buch, da werde ich so richtig kribbelig. Das macht einen so richtig süchtig. Super Werk, eine klare Kaufempfehlung. Toll geschrieben, einfach der Hammer.

Rezensionen

Hier ein paar Rezensionen, damit Sie einen kleinen Überblick bekommen.

User Nelly sagt, ich zitiere: „Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es ist von Anfang bis Ende spannend, vielleicht zwischendurch ein bisschen langatmig bei einzelnen Beschreibungen der Gefühlswelt des Vaters der Ermordeten. Habe bis zum zweiten Drittel des Buches gerätselt, wer wohl der Mörder letztendlich ist. Ich kann das Buch durchaus weiterempfehlen.“

User m.s. sagt, ich zitiere: „Überraschend kurzweilig und sehr spannend. Man ist sofort im Geschehen drinnen, ohne stundenlanges Vorgeplänkel. Und es bleibt spannend bis zur letzten Seite. Ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung.“

User Charlotte JORDAN sagt, ich zitiere: „Spannender Roman, von der ersten bis zur letzten Seite. Das Buch hat keine Längen, am liebsten hätte ich es ohne Pausen gelesen. Die handelnden Personen, ihre Lebensumstände sind gut beschrieben. Ja, einfach spannend und lesenswert.
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung!“

User Ines sagt, ich zitiere: „Ein Krimi für alle, die eine gut ausgearbeitete spannende Geschichte voller interessanter Charaktere schätzen. Warte auf die baldige Fortsetzung.“

User MemmiHH sagt, ich zitiere: „… Durch und durch gelungener Auftakt einer neuen Krimireihe mit interessanten Figuren und Plot, der von der ersten Zeile an fesselt, einen bis zum komplexen Finale in Atem hält und mit dem offen gehaltenen Ende Lust auf Mehr macht. Allen Fans des Genres wärmstens empfohlen, aber auch Einsteigern, die keine Angst vor verwesten Leichen und menschliche Abgründe haben!“

User Runzel sagt, ich zitiere: „Ein wirklich tolles Buch, das mich vom ersten Moment an gepackt hat. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Sehr interessant war die Aufteilung der Geschichte. Zum einen erfährt man die Geschehnisse in den USA, sowohl in der Vergangenheit, als auch in der Gegenwart. Im weiteren folgen dann die Ermittlungen in Schweden. Tolle interessante Aufteilung. Auch finde ich es super spannend und interessant, das man auch immer wieder Einblicke in die Welt Emilies erhält. Die Sicht des Vater ist wirklich sehr aufschlussreich. Und dieser Wechsel erhöht zu dem die Spannung enorm. John gefällt mir als Charakter insgesamt sehr gut. Ein etwas merkwürdiger Typ, dem man aber auch die Angst des Erkannt werdens anmerkt. Immer wieder spürt man diese. Das Trauma seiner Vergangenheit holt ihn regelmäßig ein und macht ihm so das Leben schwer. Seine Kollegin Mona ist eine perfekte Ergänzung zu ihm. Klasse fand ich auch, das man bis zum Schluss nicht wirklich ahnte was damals wirklich geschehen ist. Wieder mal ein Autorenduo, das ein tolles Ermittlerteam erschaffen hat, von dem man hoffentlich noch viel hören wird.“

Das Debüt dieser Reihe hat nach meiner Meinung eingeschlagen wie eine Bombe. Super Buch, toll geschrieben, angenehm zu lesen, hoch faszinierende Handlung, total interessant inszeniert und extrem spannend von A bis Z. Bei diesem Buch blühte mein Krimiherz so richtig auf. Richtig geil gemacht.

Produktbeschreibung – ( ! Achtung spoiler Alarm ! )

Vor zehn Jahren ist in der schwedischen Kleinstadt Karlstad eine junge Frau spurlos verschwunden. Ihre Leiche blieb verschollen, den einzigen Verdächtigen Billy musste man laufen lassen. Doch die Tat ist nie vergessen worden, die Schuldzuweisungen sind nie verstummt. Nun wird der Cold Case neu aufgerollt.
Als sich der amerikanische FBI-Agent John Adderley nach einem missglückten Undercover-Einsatz in Baltimore eine neue Identität zulegen muss, ist für ihn sofort klar: Er will nach Schweden zurückkehren, zu seinen Wurzeln. Denn John hat noch eine alte Schuld zu begleichen. Billy ist sein Halbbruder und hat John schon früher angefleht, ihm zu helfen.

Er sei unschuldig und die Provinzpolizei damals wie heute nur auf der Suche nach einem Sündenbock, beteuert er. Trotz des Risikos, dass Johns Verfolger aus Baltimore ihm in seine alte Heimat folgen, reist er nach Karlstad und wird Teil des Ermittlerteams. Das bringt nicht nur ihn in tödliche Gefahr. Quelle: https://amzn.to/33BSxOJ

Ich hoffe Ihnen hat diese Buchvorstellung gefallen. Das Buch „Der andere Sohn“ bekommt auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung von mir. An die beiden Schriftsteller kann ich nur noch sagen Hut ab für diese grandios erbrachte Leistung. Tolle Arbeit, weiter so bitte.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und danke das Sie mein Blog besucht haben.

Über ein like oder ein ehrliches feedback unter der Kommentarfunktion dieses Artikels würde ich mich sehr freuen. Bis morgen in alter Frische meine Lieben.

#crime, #Schweden, #truecrime, #Krimi, #Krimiroman, #lesen, #read, #books, #FBI, #Ermittlungen, #coldcase, #Mord, #Leiche