Wir kennen doch die Situation oder zumindest hat man ähnliche Szenen schon mal erlebt, es nennt sich Aussage gegen Aussage. Wer sagt die Wahrheit ? Wer ist schuldig ? Wer hat gelogen ? Was sagen die Beweise ? Wer ist der tatsächliche Mörder ?

„Revenge – Du bist niemals sicher“ ist so ein Thriller Buch. Die Mutter von Lucy wird ermordet. Lucy beschuldigt den Geliebten der Mutter Ray. Ray wird daraufhin verurteilt und kommt ins Gefängnis. Ray sagt, das die eigentliche Mörderin die Lucy sei.

Jahre später kommt Ray frei und die eigentliche Jagd bzw. die eigentliche Haupthandlung beginnt von nun an. Die Jagd ist sehr kurz, ziemlich brutal und so richtig heftigst grausam. Alter Schwede da fliegen so richtig die Fetzen. Da bleibt nichts an seinem Platz.

Inhalt – ( ! Achtung spoiler Alarm ! )

Als Kinder erleben Lucy und ihre Geschwister, wie ihre Mutter beinahe ermordet wird. Lucys Aussage bringt den damaligen Geliebten der Mutter, Ray, hinter Gitter – doch er beschuldigt Lucy, die wahre Mörderin zu sein. Jahre später kommt Ray frei. Lucy weiß, dass er hinter ihr her ist, und sucht Zuflucht in einer Blockhütte in den verschneiten Bergen Oregons. Aber sie ahnt, dass sie nicht länger davonlaufen kann. Nicht vor ihm – und nicht vor den grausamen Ereignissen jener Nacht, an die sie sich erst jetzt nach und nach erinnern kann.

Hörprobe

Quelle: https://bit.ly/3w0MoYz

eigene Meinung

Das Thriller Buch von Lisa Jackson hat gerade mal 112 Seiten, sprich eigentlich in wenigen Stunden sozusagen erledigt aus Sicht des Lesers. Um so heftiger und rasanter geht diese Geschichte von Anfang an zur Sache. Und zwar so heftigst, das es beinahe zu einem Atemstillstand kommen kann. Also da tauchen schon ein paar heftige Szenen auf, boah da muss man echt richtig schlucken.

Die entscheidende Frage ist, ist Ray der tatsächliche Mörder oder doch die Tochter Lucy, so wie es Ray in seinem Verhör erwähnt hatte ? Aussage gegen Aussage und Ray kommt dennoch ins Gefängnis.

Alles Indizienbeweise, keine handfesten Spuren, nur die Aussage der Tochter ist im Spielfeld, sonst nichts. Zunächst einmal frage ich mich, wie kann man eine Person nur auf Grund von Indizienbeweise ins Gefängnis stecken ? Dann kommt noch die Aussage der Tochter hinzu, aber keiner kann überprüfen, ob die Tochter die Wahrheit gesagt hat oder nicht !

Auf Grund dieser zwei Konstellationen kommt der Ray ins Gefängnis ! Spätestens da würde ich die Rechtsprechung in diesem Gericht anzweifeln, denn es gibt keine handfesten Beweise. Die Vergangenheit hat schon mehrfach bewiesen, das manch ein Richter schon mal ein Fehlurteil sich erlaubt hat. Das sage nicht ich, das zeigt die Geschichte.

Lange Rede, kurzer Sinn, der Ray kommt nach ein paar Jahren wieder frei und die Jagd beginnt. Will der Ray nur mit Lucy reden oder will der Ray die Lucy abschlachten für die Falschaussage ? Ist der Ray der tatsächlicher Mörder oder wird die verdrängte Vergangenheit von Lucy zu ihrem Verhängnis ?

Wer sagt die Wahrheit ? Warum hat die Lucy tierische Angst vor ihre Vergangenheit ? Ist die Vergangenheit der Schlüssel zum Erfolg, so das endlich die tatsächliche Wahrheit ans Tageslicht kommt ?

Für das das die Schriftstellerin Lisa Jackson nur ein 112 seitiges Buch geschrieben hat, besteht dieses Thriller Buch von Anfang bis Ende nur noch aus Feuer und Flamme. Das ist richtig heftig was in diesem Buch so abgeht. Da fliegen wirklich die Fetzen, echt keine leichte Kost.

Die Lisa hat einen extrem guten Thriller geschrieben, einfach nur richtig genial umgesetzt. Am Ende gibt es eine leckere Wendung und eine heftige Überraschung, mit dem keiner gerechnet hat. Ich werde nicht verraten wer der Mörder ist. Sie werden überrascht sein am Ende, bin selber nicht drauf gekommen.

Die meisten Thriller Bücher sind so zwischen 500 und 800 Seiten lang und ordentlich gestopft mit Spannung. Das Thriller Buch „Revenge – Du bist niemals sicher“ ist gerade einmal 112 Seiten lang und hat die doppelte wenn nicht sogar die dreifache Menge an Spannung wie so ein 1000 seitiges Monster.

Das nenne ich mal eine beachtliche Leistung seitens der Schriftstellerin, das man in so einem kurzen Thriller so viel Spannung rein pfeffern kann. Das ist Effizienz von feinstem. Der Hammer was diese Dame da fabriziert hat. Hut ab, wirklich. Ich verneige mich für diese Leistung vor dieser Dame.

Super Handlung, extrem spannend, liest sich total angenehm und die Wendungen hauen einem so richtig um in diesem Buch. Tolles Werk, super Arbeit, einfach genial gemacht. Von mir auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung.

Ja 112 Seiten sind relativ kurz gehalten, das gebe ich auch offen und ehrlich zu, aber dennoch ist die Geschichte faszinierend und total überzeugend rüber gebracht worden seitens Lisa Jackson. Ich finde es ebenfalls, das man so ein Buch ruhig mal zwischendurch kurz reinpfeifen kann, falls man mal wenig Zeit haben sollte.

Rezension

Hier habe ich für Sie eine überzeugende Meinung, damit Sie sich einen kleinen Überblick verschaffen können.

User Frau Mühlbauer sagt, ich zitiere: „Revenge – Du bist niemals sicher ist ein Kurzthriller von Lisa Jackson. Erzählt wird die Geschichte von Lucy, die als Kind mit ansehen musste, wie ihre Mutter fast ermordet worden wäre. Als der Täter viele Jahre später aus dem Gefängnis entlassen wird, fürchtet Lucy um ihr Leben, denn der Mann beschuldigt Lucy, die wahre Mörderin zu sein. Sie flieht mit ihrer Tochter in eine abgelegene Hütte und begibt sich damit direkt in die Schusslinie.
Die Story hat das Potenzial zu einem richtigen Thriller. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und vergebe 4 Sterne. Punktabzug gibt es für die Kürze. Aber für zwischendurch ist es ganz okay.“

Produktbschreibung – ( ! Achtung spoiler Alarm ! )

Als Kinder erleben Lucy und ihre Geschwister, wie ihre Mutter beinahe ermordet wird. Lucys Aussage bringt den damaligen Geliebten der Mutter, Ray, hinter Gitter – doch er beschuldigt Lucy, die wahre Mörderin zu sein. Jahre später kommt Ray frei. Lucy weiß, dass er hinter ihr her ist, und sucht Zuflucht in einer Blockhütte in den verschneiten Bergen Oregons. Aber sie ahnt, dass sie nicht länger davonlaufen kann. Nicht vor ihm – und nicht vor den grausamen Ereignissen jener Nacht, an die sie sich erst jetzt nach und nach erinnern kann. Quelle: https://amzn.to/3tBYXIy

So wie dieses Buch ist auch dieser Artikel relativ kurz gehalten. Ich hoffe Ihnen hat diese Buchvorstellung gefallen. Wie schon gesagt, das Buch ist relativ kurz, aber es lohnt sich dennoch, denn die Haupthandlung ist richtig gut geschrieben. Geht runter wie Öl.

An die Krimineulinge unter uns eine kleine Warnung vorweg, bitte aufpassen, denn in diesem Buch geht es richtig zur Sache ! Es kann ruhig mal passieren, das einem Übel werden könnte ! Ist wirklich kein Pappenstil, was da so beschrieben wird ! Ich wollte nur so als Warnung einfach mal da stehen lassen !

Vielen herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und danke das Sie mein Blog besucht haben.

Über ein like oder feedback Ihrerseits würde ich mich sehr freuen. Bis morgen in alter Frische.

#crime, #Aussage_gegen_Aussage, #Krimi, #Thrillerbuch, #lesen, #Mörder, #Mord, #Ermittlungen, #Befragung, #Gefängnis, #police, #Polizei