Tja Reichtum ist eigentlich schon was feines, aber so ein Reichtum kann auch die dunkelsten Geheimnisse und die abartigsten Vorstellungen zu Tage bringen. Max, Liv, Anton und Martina sind Teenager von wohlhabenden Eltern.

Ihre Eltern sind sehr reich und alle wohnen in dem nobelsten und teuersten Viertel in Stockholm. In diesem Viertel wohnen nur Familien, die extrem reich sind und es sich auch ohne Probleme leisten können.

Sicherheitszaun ist vorhanden, Sicherheitspersonal ist vorhanden, teure und schnelle Autos wohin man blickt, die teuersten und ungewöhnlichsten Villen überall zu sehen, Möbel von feinstem, große Gartenanlagen mit Pools, teure Kunst an den Wänden, alles ist exklusiv und edel. Hier wohnen die, die es sozusagen im Leben geschafft haben. Es fehlt an nichts, alles ist vorhanden.

Die vier Familien planen am Silvesterabend eine riesen große Party untereinander zu veranstalten. Aus allen Löchern wird der Luxus so ausströmen bis zum geht nicht mehr. Austern aus Norwegen und Kaviar aus Russland wird aufgetischt, der teuerste Champagner fließt in Strömen. Das beste und teuerste Essen wird aufgetischt. Alles von feinstem, Luxus pur wohin man blickt.

Von den vier Teenagern fordert Liv die anderen auf ein aussergewöhnliches Spiel zu spielen. Das Spiel hat ein Haken. Je mehr die Zeit vergeht und je mehr man im Spiel drin ist, desto gefährlicher wird es für alle Beteiligten.

Die heile und luxuriöse Welt kommt schnell zum Wanken. Die dunkelsten Geheimnisse und die abartigsten Vorstellungen der Teilnehmer kommt zum Vorschein. Die Regeln die man im Alltag so kennt, wird komplett ad acta gelegt. Wer wird dieses abartige brutale Spiel überleben ? Was für Geheimnisse kommen zum Vorschein von den jeweiligen Beteiligten ? Was verbergen die Teilnehmer ?

Wieso artet dieses komische Spiel so derbe aus ? Wer lügt und wer sagt die Wahrheit ? Wer überlebt und wer wird sterben ? Je näher man zum Schluss kommt, desto weniger werden die Regeln ! Du kannst tun und lassen was du willst am Ende ! Ganz zum Schluss gibt es gar keine Regeln !

Was bist du bereit zu tun am Ende ? All die abartigsten und dunkelsten Geheimnisse der Beteiligten kommen zum Vorschein, das ein Normalsterblicher sich gar nicht vorstellen kann. Es wird Blut fließen und das nicht gerade wenig !

Inhalt – ( ! Achtung spoiler Alarm ! )

Max, Liv, Anton und Martina führen ein beneidenswertes Leben: Die Teenager wohnen im nobelsten Viertel Stockholms und können sich dank des Reichtums ihrer Eltern alles leisten, was sie sich wünschen. Am Silvesterabend feiern sie gemeinsam im puren Luxus.

Austern und Kaviar werden aufgetischt, der Champagner fließt in Strömen. Doch als Liv ihre Freunde zu einem vermeintlich harmlosen Spiel auffordert, gerät die heile Welt schnell ins Wanken. Düstere Geheimnisse werden zutage gefördert und setzen alle Regeln außer Kraft. Quelle: https://amzn.to/3zDMDvD

Youtube Channel von Camilla Läckberg

Quelle: https://bit.ly/3zMoLpI

eigene Meinung

Ich gebe es offen und ehrlich zu, ich schätze die Schriftstellerin Camilla Läckberg sehr, denn sie schreibt verdammt gute Thrillerbücher. Einer dieser Bücher wird mit höchste Wahrscheinlichkeit „Sweet Goodbye“ sein, das erst August diesen Jahres für uns Leser erscheint.

Rezensionen und eigene Meinung über dieses Buch kann ich Ihnen leider nicht präsentieren, da ich auch wie Sie erst warten muss, bis dieses Buch im Buchhandel erscheint. Was ich allerdings Ihnen sagen kann ist, das ich ein paar verschiedene Bücher von Frau Läckberg schon gelesen habe.

Unter anderem „Die Eishexe“, „No Mercy“ (ein Artikel gibt es in diesem Blog dazu) und „Die Schneelöwin“. Ich kann Ihnen eins versichern, diese Frau schreibt echt extrem spannende Thriller- und Krimibücher.

Die Haupthandlung in ihren Büchern ist gerne mal verzwickt und leicht abgedreht, aber dennoch so genial ineinander verwurzelt, das es schon wieder echt abartig geil ist. Ich finde es klasse, das in ihren Büchern gerne mal Blut fließt und das nicht gerade knapp. Blutspritzer hier, Blutlachen dort, Blutspuren drüben, überall rot. Das finde ich einfach nur geil.

Mal was anderes, von einer Schriftstellerin, also von einer Dame mit zu bekommen, wie sie so einen Täter sieht und es zum Leben erweckt wird. Sie macht das ziemlich gut, gebe ich ehrlich zu, kommt sehr überzeugend rüber finde ich. Und meistens haben die Täter in ihren Büchern einen gewaltigen Knacks im Kopf. So richtig schön psychisch krank, finde ich klasse.

Stellen Sie sich bitte folgendes vor, der Täter ist mit einem Messer bewaffnet. Der Täter geht auf sein Opfer los und sticht es ab. Das Opfer stirbt. Klingt einfach und sehr simpel nicht wahr ! Tja bei Frau Läckberg würde das nicht so einfach gehen.

Bei ihr würde man die Tat erst mal penibel und detailliert planen, sorgfältig voran gehen, ohne das irgend jemand was davon mit bekommt und wenn das Opfer von nichts eine Ahnung hat, erst dann würde man zugeschlagen. Keine Spuren, keine Beweise, keine Kameraaufnahmen, nichts würde die Tat zum Täter führen.

Merken Sie den Unterschied ? Das ist die Art von Kriminalbüchern, die die Frau Läckberg gerne dem Leser präsentiert. Die Fälle sind kompliziert und aufwendig gestaltet, die Ermittler bekommen meistens Schwierigkeiten, um den Fall überhaupt zu lösen. Der Täter ist meistens intellektuell gegenüber den Ermittlern überlegen, deswegen die Komplikationen, deswegen die Schwierigkeiten.

Das ist keine leichte Kost, was die Dame uns serviert, das ist komplex gestaltet und die Immersion geht meistens in die letzten Gehirnwindungen des Lesers rein. Wie ich schon sagte, das Buch „Sweet Goodbye“ ist noch nicht draussen, aber da ich die Läckberg Bücher sehr gerne lese, wurde dieses Werk schon mal vorgemerkt und reserviert.

Monat August wird der Hammer und ich freue mich jetzt schon wie Schmitz Katze drauf. Die Schriftstellerin Frau Läckberg genießt bei mir einen sehr hohen Stellenwert. Bei vielen anderen Büchern und Schriftstellern lese ich erst mal ein paar Rezensionen und die Rückseite des Buches und hole mir verschiedene Meinungen aus verschiedenen Quellen.

Bei Camilla, da brauche ich nichts zu lesen und irgend welche Informationen holen. Ich weis ja das die Dame verdammt gute Bücher schreibt. Ihre Bücher werden von mir blind gekauft. Bis jetzt wurde ich nicht mal einen Millimeter enttäuscht. Jeder Cent das ich in Läckberg Bücher investiert habe, waren eine Genugtuung für mich.

Produktbeschreibung – ( ! Achtung spoiler Alarm ! )

Max, Liv, Anton und Martina führen ein beneidenswertes Leben: Die Teenager wohnen im nobelsten Viertel Stockholms und können sich dank des Reichtums ihrer Eltern alles leisten, was sie sich wünschen. Am Silvesterabend feiern sie gemeinsam im puren Luxus.

Austern und Kaviar werden aufgetischt, der Champagner fließt in Strömen. Doch als Liv ihre Freunde zu einem vermeintlich harmlosen Spiel auffordert, gerät die heile Welt schnell ins Wanken. Düstere Geheimnisse werden zutage gefördert und setzen alle Regeln außer Kraft. Quelle: https://amzn.to/3zDMDvD

Ich hoffe Ihnen hat die Buchvorstellung gefallen. Falls Sie Camilla Läckberg nicht kennen sollten, schauen Sie sich doch mal die nette Dame etwas genauer an. Vertrauen Sie mir, sie schreibt wirklich verdammt gute Bücher.

Es besteht die Möglichkeit, das die meisten Damen die Frau Läckberg gerne als arrogant oder überheblich empfinden könnten, aber ich versichere Ihnen, diese Dame ist intelligent und geht gerne auf ihre Leser zu, sie schirmt sich nicht ab wie manch ein anderer Schriftsteller. Der enge Kontakt zu den Lesern ist groß geschrieben bei ihr. Also keine Angst oder Scheu haben vor Ihre Art. Ist wirklich eine nette und höfliche Dame, glauben Sie mir bitte.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und danke das Sie mein Blog besucht haben.

Über ein like oder feedback Ihrerseits würde ich mich sehr freuen. Bis morgen in alter Frische.

Wer spielt eigentlich heute bei der EM 2021 ?

#crime, #Luxus, #Schweden, #Stockholm, #Spiel, #game, #Thrillerbuch, #read, books