Leute die gerne Wandern und das auch ausgiebig als eine Art Passion ansehen, die kennen den PCT. Der Pacific Crest Trail ist bekannt unter den Wanderern. Sie fängt von der Grenze von Mexiko an und geht hinauf bis nach Kanada.

Man überwindet 3 Bundesstaaten und lässt insgesamt sage und schreibe 4.300 Kilometer hinter sich. Diese Strecke ist extrem anspruchsvoll, aber die atemberaubende Landschaften und die malerischen Aussichten zahlen sich nun mal aus. Sowas wunderschönes gibt es nirgends.

Mark Stetson war 8 Jahre im Auslandseinsatz im Bereich Militärpolizei tätig. Er beendet seine Militärkarriere, kehrt wieder zurück in die USA und will demnächst im regulären Polizeidienst anfangen.

Bevor er aber im regulären Polizeidienst anfängt, will er unbedingt noch sein Jugendtraum in die Realität umsetzen. Er will diesen berüchtigten und atemberaubenden PCT meistern. Gesagt, getan. Die gesamte Strecke mit der Länge von sage und schreibe 4.300 Kilometer wird magische 6 Monate Zeit fressen.

In der abgelegenen Wildnis ist es keine Seltenheit, das die Wanderer oft tagelang ohne irgend eine andere Menschenseele zu sehen unterwegs sind. Der PCT ist ein harter Brocken, aber aus Sicht der Wanderer lohnen sich diese Strapazen ungemein.

Mark ist tagelang unterwegs. Bei ungefähr 750 Kilometer, auch nicht gerade eine kleine Strecke, entdeckt er eine Frauenleiche am Wegesrand. Diese Frau wurde bestialisch verbrannt. Er beschließt den Fundort zu untersuchen und findet anhand der Spuren heraus, das diese Frau, bevor sie verbrannt wurde grausam umgebracht wurde.

Mark geht schwer davon aus, das ein Serienkiller sein Unwesen in der näheren Umgebung treibt. Auf Grund der Leiche und den damit verbundenen Spuren wird es mit höchste Wahrscheinlichkeit weitere Leichen geben. Das zumindest zeigen die vorhandenen Beweise.

Die FBI wird eingeschaltet. Bei nähere Betrachtung der Leiche bekommen die Ermittler Schwierigkeiten, weil die Spuren durch das Feuer zerstört worden sind. Die Profiler gehen davon aus, das der Täter raffiniert und klug voran geht.

Laut Angaben der FBI Ermittler geht man ebenfalls davon aus, das der Täter die Umgebung und das Terrain ganz genau kennt und die Abgeschiedenheit für sein Vorteil ausnutzt. Seine Vorgehensweise ist immer gleich. Erst wird ermordet, dann wird die Leiche verbrannt und dann verschwindet der Täter unbemerkt vom Tatort.

Die Spuren werden gekonnt durch das Feuer sozusagen gesäubert. Keine DNA, keine Beweise, keine Spuren, beinahe fast nichts ist zu finden. Auf Grund dieser Tatsache können der Mark und die FBI Ermittler leider weitere Morde nicht verhindern.

Bei den anderen Leichen wird der Tatverdacht immer mehr zu Gewissheit. Der Täter agiert gar nicht alleine. Er hat eine Art Aufpasser bei sich. Weitere Spuren und Beweise bestätigen es entgültig. Es sind 2 Täter beim PCT unterwegs.

Kann Mark und das FBI die 2 Täter noch fassen ? Wieviele Tote sollen noch entstehen ? Was wollen die 2 Täter mit diesen Leichen eigentlich bezwecken ? Wie lautet das Motiv ? Kannten sich die Opfer untereinander ?

Inhalt – ( ! Achtung spoiler Alarm ! )

Nach acht Jahren Auslandseinsatz bei der Militärpolizei ist Mark Stetson zurück in den USA. Bevor er wieder in den regulären Polizeidienst wechselt, will er sich einen Jugendtraum erfüllen: Er wandert den Pacific Crest Trail, kurz PCT. Der PCT gilt mit seinen 4.300 Kilometern als einer der längsten, aber auch als einer der spektakulärsten Wanderwege der Welt.

Von der Grenze Mexikos bis hinauf hinter die Grenze Kanadas erstreckt er sich über drei Bundesstaaten der USA. Die Wanderung gilt als überaus anspruchsvoll; den Weg in voller Länge zu gehen dauert sechs Monate. Oftmals sind die Wanderer, völlig auf sich allein gestellt, tagelang in der abgelegenen Wildnis unterwegs.

Marks Wanderung wird bereits nach 750 Kilometern jäh unterbrochen: Die verbrannten Überreste einer Frau wurden entdeckt. Mark untersucht den Fundort der Leiche und stellt fest, dass die Frau Opfer eines brutalen Verbrechens wurde. Er vermutet einen Serienkiller hinter der Tat, befürchtet weitere Morde. Das FBI Los Angeles übernimmt den Fall.

Die Ermittlungen erweisen sich als schwierig, der Täter als äußerst raffiniert. Hinzu kommt, dass er die Gegebenheiten des Trails, die Abgeschiedenheit, perfekt für sich zu nutzen vermag. Er vernichtet seine Spuren durch Feuer, verlässt den Trail unmittelbar nach der Tat. Mark und das FBI können weitere Morde nicht verhindern. Immer mehr spricht dafür, dass der Killer einen Helfer hat, einen Berater, einen Mentor. Schließlich wird der Verdacht der Ermittler zur Gewissheit: Sie suchen nicht nur einen Killer, sondern zwei. Quelle: https://amzn.to/3kvflrs

Trailer zum Buch

Quelle: https://bit.ly/3yju6Tn

eine sehr schöne Doku über PCT

Quelle: https://bit.ly/3yjs31I

eigene Meinung

Also ich gehe mal schwer davon aus, ich habe viele kluge und raffinierte Killer in verschiedenen Büchern inzwischen erlebt, aber diese beiden Serienkiller, die toppen das noch einmal kräftig. Kein Wunder das die Ermittler massive Schwierigkeiten haben, die beiden Serienkiller zu fassen.

Übrigends nur so als wichtige Info für Sie, dieses Buch wird erst am 31.08.2021, sprich in wenigen Tagen für das breite Publikum erscheinen, allerdings habe ich durch Connections eine Vorabversion erhalten. Habe über Umwege und nach ein paar wichtigen Telefonaten diese besondere Vorabversion erhalten.

Die lassen beinahe keine Spuren, keine Beweise und keine DNA am Tatort. Die Ermittler finden nur verkohlte Leichen, haben null Ansätze und wissen nicht wo sie anfangen sollen. Nur per Glück und Zufall finden sie heraus, das es 2 Täter sind.

Die Täter sind gegenüber den Ermittlern immer und ständig 2 Schritte voraus. Um diese zu fassen muss man denken wie ein Serienkiller selber und entsprechend ein Plan machen, sonst hat man keine Chance die Täter aus dem Verkehr zu ziehen.

Die Leichenberge stapeln sich langsam. Die hören nicht auf weiter zu morden. Dieses Buch ist ein reines verrücktes Kopfkino, total neben der Kappe, aber extrem genial geschrieben. Wer Spannung mit einer ordentlichen Portion Brutalität sucht und das alles gepaart mit einer fesselnden Handlung, der muss unbedingt „Pacific Crest Trail Killer“ lesen.

Ich an Ihrer Stelle würde den 31.08.2021 fett und in rot in Ihrem Kalender markieren und rechtzeitig dieses Thrillerbuch kaufen. Ich garantiere Ihnen, es lohnt sich, der Hammer. Wird Ihnen mächtig gefallen.

Das ist wirklich ein total verrücktes Buch, aber verdammt gut umgesetzt. Habe leider keine Ahnung, ob von diesem Buch oder einer ähnlichen Story ein Film existiert oder nicht, aber ich finde, man sollte diese geniale Story unbedingt verfilmen. Das ist wirklich eine knaller Story.

Von mir bekommt Christian Piskulla für dieses Meisterwerk beide Daumen nach oben. Super Buch, klasse Handlung, total überzeugende Ermittler, fesselnde Spannung, einfach alles perfekt inszeniert. Hat mir tierisch gefallen.

Der Schreibstil von Christian Piskulla ist leicht und verständlich gehalten. Er verzichtet auf komplizierte Formulierungen und achtet besonders darauf, das der Lesefluss gegeben ist. Ich denke auf Grund des leichten Schreibstils werden Sie dieses Buch relativ schnell und zügig lesen können.

Ausserdem möchte ich mich bei meinem Buch Dealer (hey Jürgen zwincker zwincker) und die anderen Leute, die das ermöglicht haben, das ich eine Vorabversion erhalten habe bedanken. Ohne ihre Connections wäre das nie möglich gewesen.

Rezensionen und andere Meinungen kann ich Ihnen leider nicht präsentieren, da ja dieses Buch offiziell noch gar nicht erschienen ist. Aber in wenigen Tagen, sprich am 31.08.2021 können Sie ja selber auf den Geschmack kommen.

Vielleicht noch eine kleine Anmerkung, bin ich jetzt eigentlich verpflichtet diesen Artikel als Werbung zu markieren ? Ich meine ich habe es selber gekauft, habe es selber bezahlt und selber gelesen. Es wurde mir nicht zur Verfügung gestellt, sondern selber erworben, zwar über Umwege, aber selber erworben.

Ich arbeite weder für einen Verlag oder einem Schriftstellter. Das ist lediglich nur meine Meinung und meine Ansichten. Deswegen die Frage, muss ich jetzt diesen Artikel als Werbung markieren oder nicht ?

Ich hoffe dennoch das dieser Artikel Ihnen gefallen hat. Nochmal zum mit schreiben, unbedingt den 31.08.2021 merken, denn dann erscheint „Pacific Crest Trail Killer“ offiziell. Ich werde auf jeden Fall mal die anderen Bücher von diesem Schriftsteller näher anschauen.

Hat mir sehr gefallen. Vielen herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und danke das Sie mein Blog besucht haben.

Über ein like oder feedback Ihrerseits würde ich mich sehr freuen. Bis morgen in alter Frische.

#crime, #PCT, #Serienkiller #Wanderer, #Leichen, #Thrillerbuch, #read, #books, #Feuer, #Militärpolizei, #FBI, #Ermittlungen, #Untersuchungen