Desmond Cormier wollte schon immer berühmt und reich werden. Es hat sage und schreibe 25 Jahre lang gedauert, aber jetzt hat er es endlich geschafft. Er ist ein sehr erfolgreicher Filmproduzent geworden.

Durch einen Zufall entdeckt der Detective Dave Robicheaux in der Nähe vom Strandhaus von Desmond Cormier eine Frauenleiche. Der Anblick ist bestialisch. Die Frau wurde verstümmelt auf einem großen Kreuzpfahl aufgehängt worden.

Das ist kein normaler Mord, das ist ein Ritual. Der Mörder wollte die Tat grausam inszenieren und es ist ihm sehr gut gelungen. Leider bleibt es nicht bei diesem einen Mord, weitere Morde passieren.

Alle nachfolgenden Morde werden ähnlich inszeniert. Anscheinend betrachtet der Mörder die Tat als seine eigene persönliche Passion. Er betrachtet sowohl die Morde als auch die Opfer als eine Art Religion.

Deswegen wird es theatralisch inszeniert. Wer steckt hinter den Morden und wieso passiert es sehr häufig in der Nähe von Desmonds Anwesen ? Der Serienmörder hört nicht auf. Es tauchen immer mehr Leichen auf.

Ist der Desmond eventuell der Mörder oder it jemand an Desmonds Erfolg neidisch ? Will man auf diese Schiene Desmond schaden oder was steckt tatsächlich dahinter ? Detective Dave Robicheaux recherchiert, geht an jegliche Hinweise nach und landet schließlich bei der Filmcrew von Desmond.

Einer der Mitglieder dieser Filmcrew scheint der Serienmörder zu sein. Jeder verbirgt was und Dave kann niemandem vertrauen. Jeder lügt, jeder manipuliert, jeder tischt irgend eine story auf und keiner sagt die Wahrheit.

War es eine Gemeinschaftstat oder doch nur eine Person ? Wie will man den tatsächlichen Mörder finden, wenn alles was erzählt wurde reine Lüge ist ? Der Schlüssel um diesen Fall zu lösen steckt bei der Tochter mit dem Namen Alafair.

Inhalt – ( ! Achtung spoiler Alarm ! )

Als kleiner Junge träumte Desmond Cormier immer davon, es allen zu beweisen. 25 Jahre später ist er ein erfolgreicher Filmproduzent. Durch einen Zufall entdeckt Detective Dave Robicheaux in der Nähe von Desmonds Strandhaus eine Leiche.

Die junge Frau wurde gekreuzigt, der Mord gleicht einem Ritual. Bald werden weitere Menschen auf ähnliche Weise getötet und die Tatorte theatralisch inszeniert. Stecken vielleicht Mitglieder von Desmonds Filmcrew dahinter?

Robicheaux traut niemandem. Jeder scheint etwas zu verheimlichen. Doch dann lässt sich seine Tochter Alafair ausgerechnet auf die Filmcrew ein und schon bald verspürt er eine unerklärliche Angst um sie. Quelle: https://amzn.to/3zgOHbo

nette Reihenvorstellung bzgl. Dave Robicheaux

Quelle: https://bit.ly/3zj9afw

eigene Meinung

Inzwischen sind es wenn ich mich nicht irre 23 Bücher dieser Reihe erschienen. Der Hammer, seit ungefähr 1987 wird diese Reihe am Leben gehalten und es ist immer noch faszinierend und total spannend.

Dave Robicheaux als Ermittler ist unter den Krimi Kennern ein muss. Wer Krimis mag und auf Spannung steht, der kommt einfach bei Dave Robicheaux nicht dran vorbei.

Ich kann nur soviel sagen, das Ende des Kriminalromans „Blues in New Iberia“ wird Sie total umhauen. Sie werden nie drauf kommen, wer der tatsächliche Mörder ist.

All diese Wendungen, Lügen, Manipulationen und das tierische verasche durch die Filmcrew, das ist schon ziemlich gut inszeniert worden. Hat mir mächtig gut gefallen.

Von mir bekommt das Band mit der Nummer 22, ach was sage ich, die komplette Reihe bekommt von mir eine klare Kaufempfehlung. Ein ganz Großer dieser James Lee Burke, ein verdammt guter Schriftsteller.

Sie mögen Krimis, Sie stehen voll auf Spannung und Nervenkitzel, Sie wollen Blut und Brutalität auf einem hohen Niveau erleben, dann greifen Sie zu bzgl. der Dave Robicheaux Reihe. Damit machen Sie definitiv keinen Fehler.

Ich bin mir ziemlich sicher, das sowohl der Ermittler als auch die jeweiligen Fälle Sie total begeistern wird. Es ist erstaunlich zu sehen, wie gekonnt der Ermittler in die Seelen rein schauen kann.

Kann ich schwer beschreiben, das müssen Sie selber erleben, in dem Sie Dave Robicheaux lesen.

Rezensionen

Hier habe ich ein paar Ansichten, die auch Sie begeistern wird.

User Arx Michael sagt, ich zitiere: „… Da werden kurz Gedanken eingeschoben, die wahrhaftiger nicht sein könnten „Der Ausdruck „Verschwörungstheorie“ ist zu einem Begriff der Geringschätzung geworden, weil ein grosser Teil der Wählerschaft nicht akzeptieren kann, dass es manchmal an der Spitze der Gesellschaft mehr Böses gibt als an ihrer Basis.“

Nur ein Beispiel von unzähligen klugen Ansichten der Protagonisten Robicheaux. Wie immer, kauft das Buch, spielt keine Rolle ob es euer erster Robicheaux ist, einsteigen kann man immer und wenn man einen gelesen hat, muss man alle haben. Garantiert!!!“

User Morlar sagt, ich zitiere: „Wieder hat JLB hervorragend abgeliefert. Ein absolut spannendes Buch trotz des Umfangs. Sicher, wenn man wie ich fast alles von JLB gelesen hat, setzt man die Messlatte schon ziemlich hoch. Aber obwohl das ein oder andere schon bekannt vorkommt, habe ich es verschlungen. Sprache, Story und Spannung suchen ihresgleichen. Von einem nicht ganz unbefangenen Leser: eine nachdrückliche Leseempfehlung.“

User Graf sagt, ich zitiere: „Der beste Robicheaux ever. Voll Weisheit der Weltläufe, Philosophie, Spannung und Menschenkenntnis. Ein Buch, wie das Vermächtnis eines genialen Erzählers am Zenit seines Schaffens. All seine Protagonisten leisten ihm gerne Gesellschaft.“

User X sagt, ich zitiere: „Immer ein Genuss einen James Lee Burke zu lesen. Man kann sich in der geschilderten Atmosphäre verlieren und über dem Gelesenen das Hier und Jetzt zeitweise vergessen.“

Im Prinzip ist alles gesagt worden, kaufen, lesen und einen verdammt guten Krimi erleben. Mehr gibt es für ein geniales Buch bzw. Reihe nichts zu sagen. Von dieser Reihe habe ich bis jetzt 8 Bücher gelesen und Nummer 22 hat mir bis jetzt am Besten gefallen.

Produktbeschreibung – ( ! Achtung spoiler Alarm ! )

Als kleiner Junge träumte Desmond Cormier immer davon, es allen zu beweisen. 25 Jahre später ist er ein erfolgreicher Filmproduzent. Durch einen Zufall entdeckt Detective Dave Robicheaux in der Nähe von Desmonds Strandhaus eine Leiche.

Die junge Frau wurde gekreuzigt, der Mord gleicht einem Ritual. Bald werden weitere Menschen auf ähnliche Weise getötet und die Tatorte theatralisch inszeniert. Stecken vielleicht Mitglieder von Desmonds Filmcrew dahinter?

Robicheaux traut niemandem. Jeder scheint etwas zu verheimlichen. Doch dann lässt sich seine Tochter Alafair ausgerechnet auf die Filmcrew ein und schon bald verspürt er eine unerklärliche Angst um sie. Quelle: https://amzn.to/3zgOHbo

Ich hoffe Ihnen hat dieser kurzer Artikel bzw. Buchvorstellung gefallen. James Lee Burke ist und bleibt ein must have. Da können Sie auf Ihrem Kopf tehen und mit den Sansalen wackeln, das juckt niemanden. James Lee Burke ist und bleibt der König der Krimischriftsteller.

Vielen herzlicehn Dank für Ihre Aufmerksamkeit und danke das Sie mein Blog besucht haben.

Über ein like oder feedback Ihrerseits würde ich mich sehr freuen. Bis morgen in alter Frische.

#crime, #Ritual, #gekreuzigt, #Serienmörder, #Detective, #Filmcrew, #Lügen, #Manipulationen, #Kriminalroman, #read, #books