Tja meine lieben Leserinnen und Leser dieses Blogs, ich bin mir ziemlich sicher, das viele von Ihnen die Krimiserie „No Offence“ gar nicht kennen oder zumindest nicht aufm Bildschirm hatten.

Der eine oder andere hat nie was davon mit bekommen, weil es unter dem Presseradar gefallen ist, aber auf Grund der hohen Qualität ist diese Krimiserie dennoch ein Geheimtipp.

Falls Sie es noch nicht gesehen haben, sollten Sie es auf jeden Fall nach holen, denn es lohnt sich ungemein.

Ich kann Ihnen eins versichern, diese Krimiserie aus Großbritannien hat es mit seiner Eigenart bei mir gute und stabile Punkte abgeholt.

Zu dieser Eigenart kommt noch der typische britische trockene Humor dazu und das ganze schön vermischt mit einer ordentlichen Portion losem Mundwerk.

Das werden Sie relativ schnell merken, wenn Sie die Krimiserie anfangen zu schauen.

Trailer 1

Quelle: https://bit.ly/3wUSs6L

Nicht jedem ist dieses lose Mundwerk recht, das gebe ich auch offen und ehrlich zu, aber im laufe der Geschichte und den jeweiligen Episoden werden die 3 Hauptprotagonisten Ihnen sehr ans Herz wachsen.

Inzwischen hat die Krimiserie „No Offence“ 3 Staffeln erreicht und bietet bis jetzt insgesamt 21 Episoden.

Leider weis ich nicht ob nach den 21 Episoden diese Krimiserie weiter geführt wird, aber ich gehe schwer davon aus, das nach der 21. Episode entgültig schluss ist, denn die Produktion ist im Jahre 2018 beendet.

Zunächst einmal schauen wir kurz diese dufte und verrückte Polizeitruppe an. Diese Polizeitruppe ist tatsächlich ziemlich unorthodox mit ihren Methoden, aber dennoch gehen sie sehr professionell vor.

Ein Serienkiller hat es auf junge Mädchen und Frauen abgesehen, die Trisomie 21 besitzen. Ach Sie kennen Trisomie 21 nicht !

Aber Ihnen ist doch sicherlich der Begriff „Down-Syndrom“ bekannt oder nicht ! Das ist keine Krankheit, das sind lediglich nur Menschen, die ein zusätzliches Chromosom beinhalten, sonst nichts.

Kurz zur Erläuterung was man unter Trisomie 21 versteht. Down-Syndrom ist eine Chromosomenstörung, die durch ein zusätzliches Chrosomon 21 hervorgerufen wird.

Sie sorgt dafür, das intellektuelle Behinderung und körperliche Anomalien entstehen, das heißt aber nicht, das solche Menschen schlechte Menschen sind.

Im Gegenteil, Personen mit Down-Syndrom sind die nettesten, zuvorkommensten und wärmsten Menschen die es gibt.

Die normalen Menschen unter uns sollten eine große Scheibe von den Down-Syndrom Menschen abschneiden. Trotz der Behinderung kann man von ihnen sehr viel lernen.

Angeführt wird diese verrückte Polizeitruppe von 3 unterschiedlichen Frauen mit 3 unterschiedlichen Charaktereigenschaften.

Da wäre einmal die Vivienne Deering. Sie wird gespielt von Joanna Scanlan. Sie ist die Teamleiterin dieser durchgeknallten Truppe und will gar nicht hinter dem Schreibtisch sitzen.

Im Gegenteil sie mischt kräftig mit und hält mit ihrer sehr direkten Art und Weise den Rücken ihrer Truppe bei ihren Vorgesetzen frei.

Trailer 2

Quelle: https://bit.ly/3cglMLn

Die DC Dinah Kowalska wird gespielt von Elaine Cassidy. Ihre Eigenschaften sind sehr impulsiv und verwendet gerne mal Methoden an, die nicht gerade gesetzeskonform sind.

Aber ihr voller Einsatz im Beruf spricht eindeutig für sie. Sie lebt regelrecht diesen Beruf aus und zwar mit Herz und Leidenschaft.

Und dann haben wir noch die schüchterne stellvertretende Teamleiterin Joy Freers gespielt von Alexandra Roach. Sie hält sich gerne im Hintergrund bedeckt, aber bei entscheidenden Situationen kann sie auch mal ziemlich energisch voran gehen und das zeigt sie auch.

Diese Schüchternheit zeigt sich auch im Privatleben, denn sie hat ein kleines Problem damit. Im Prinzip ist das die Geschichte.

Bei der Haupthandlung geht es um den Serienkiller, aber diese Krimiserie beinhaltet auch sehr viele kleinere Nebengeschichten und Fälle, die nahtlos in die Haupthandlung integriert werden.

All diese Nebengeschichten als auch die Haupthandlung ist echt spannend inszeniert worden.

Trotzdem hat man die nötige Zeit gefunden einen Hammer Spruch raus zu hauen, so das der Zuschauer vor Lachen nicht mehr kann.

Der britische Humor kommt ziemlich schnell, trocken und heftig rüber. Nicht jeder kann damit umgehen, aber wenn Sie sich darauf einlassen, werden Ihre Lachmuskeln massiv strapaziert.

Es macht unheimlich Spaß diese geniale Krimiserie anzuschauen, aber Sie sollten bereit sein auf gewisse Dinge sich einzulassen.

Zu der schauspielerischen Leistung kann man nur sagen Hut ab, tolle Performance hingelegt. Von mir bekommt diese britische Krimiserie auf jeden Fall eine klare Empfehlung.

Lassen Sie sich auf diese verrückten 21 Episoden auf ihrem Sofa ein und ihr Krimiabend ist definitiv gerettet. Das ist so sicher wie Amen in der Kirche.

Auf Amazon Prime Video können Sie diese Krimiserie komplett anschauen. Vereinzelt überträgt auch ZFDneo und Magenta TV einzelne Episoden. Auch in der ZDF Mediathek findet man die ganzen Episoden.

Von mir soll es für heute gewesen sein. Ich hoffe Sie werden ein Mordsspaß mit „No Offence“ haben. Einfach nur eine geniale Krimiserie aus Großbritannien, die echt gut gemacht worden ist.

Vielen herzlichen Dank für ihre Aufmerksamkeit und danke das Sie mein Blog besucht haben.

Über ein like oder feedback Ihrerseits würde ich mich sehr freuen. Bis morgen in alter Frische.

#crime, #Krimiserie, #Humor, #Serienkiller, #downsyndrom, #Mädchen, #Mord, #Leichen, #Polizei, #police, #Ermittlungen, #Schicksal, #England